„Facebookmarketing – ohne Frust zum Erfolg!“ – Die 31. BARsession

Luisa Lütkebohle BARsession, Events und Networking

Die 100 Tickets für die 31. BARsession waren im Nu ausverkauft – kein Wunder, wenn Stefan Dickhäuser als Top Speaker mit Tipps und Tricks zum Facebook Marketing lockt. Facebook Marketing ist überall. Wenig überraschend, wenn ganze 10% des mobilen Traffics allein auf Facebook entfallen und der durchschnittlche User 150 Mal am Tag sein Smartphone zückt. 

Zwei junge Frauen bei der 31. BARsession

Foto: muckphoto

Nach einem reichhaltigen Grillbuffet waren alle Gäste sehr gespannt auf den Topvortrag. Stefan Dickhäuser ist nicht nur ein erfahrener Stratege aus dem Social-Media- und Online-Marketing-Management, sondern vielen Gästen auch bereits aus der Szene bekannt. Als Leiter im Bereich Marketing und Produktentwicklung der LaserZone Deutschland ist er verantwortlich für einen schnell wachsenden Markt im Bereich Entertainment.

Stefan begleitet die BARsession seit Jahren und gab in seinem spannenden wie unterhaltsamen Vortrag viele Einblicke für ein frustarmes und erfolgreiches Facebook-Marketing. Dabei kommt ihm seine Erfahrung als Stratege und Konzeptentwickler zu Gute. Er erklärte, wie auch mit einfachen Mitteln die Zielgruppen erreicht werden können.

 

„Nicht direkt Vollgas geben“ – Lieber kleine Schritte gehen

„Es gibt nicht den einen Weg“, stellt Stefan direkt zu Beginn seines Vortrags auf der 31. BARsession klar. Dass Facebook für gezieltes Marketing das richtige Mittel ist, ist jedoch klar: Nirgendwo sonst lassen sich Zielgruppen so passgenau ansprechen. Insbesondere LaserZone hat eine sehr junge Zielgruppe, die über Facebook besonders gut zu erreichen ist. Facebook ist, dank Smartphone, im wahrsten Sinnes des Wortes „nah“ am Kunden. Besonders zu Beginn der Marketingaktivitäten über Facebook ist es wichtig, sich die einfache Frage zu stellen, womit man schlussendlich sein Geld verdient. So banal es auch klingen mag: Es ist wichtig, nicht übereifrig viel Geld in Facebook Werbekampagnen zu investieren. Stefan rät, zunächst mit weniger Einsatz anzufangen, sich auszuprobieren und dann das Budget gegebenenfalls anzupassen.

Stefan Dickhäuser bei der 31. BAR-Session

Stefan Dickhäuser bei der Präsentation

Wie es besser geht

  • Es gibt immer mehrere Zielgruppen, die man gezielt ansprechen muss.
  • Content is King – bedeutet in diesem Zusammenhang vor allem, die Sprache des Kunden zu sprechen – auch in der Facebook Anzeige
  • Einer der wichtigsten Faktoren für die erfolgreiche Facebookseite: Reaktionszeit! Die ersten 15-30 Minuten nach einer negativen Bewertung sind entscheidend.
  • Auch positive Bewertungen seitens der Nutzer sollten geschätzt werden – mit einer entsprechenden Reaktion.
  • Gewinnspiele auf Facebook eignen sich  vor allem gut zur Reichweitensteigerung (Achtung: strenge Richtlinien!)

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer der 31. BARsession

Wir als Business Academy Ruhr wollen uns noch einmal bei allen bedanken, die an diesem Abend an der 31. BARsession teilgenommen haben und zu dieser Veranstaltung beigetragen haben. Vor allem unser technischer Partner, die DOKOM21, hat es mit dem zur Verfügung gestelltem WLAN wieder möglich gemacht, dass die Zuhörer in den sozialen Medien live berichten konnten. Schaut gerne mal unter dem Hashtag #BARsession bei Instagram oder Twitter vorbei.

Ausblick

Der Termin für die 32. BARsession steht natürlich auch schon fest: Sie wird am 14. August 2017, wie immer im Daddy Blatzheim im Westfalenpark stattfinden. Bald gibt es nähere Informationen und die Tickets auf der Seite der BARsession.

Luisa Lütkebohle ist Betriebswirtin sowie Medienwissenschaftlerin B.A. und Online Marketing Managerin (IHK). Für die Business Academy Ruhr ist sie für den Bereich Online Marketing verantwortlich, betreut Kundenprojekte und erstellt Content für den Business Academy Blog.