Content Management: Der Online Redakteur IHK Mittleres Ruhrgebiet Onlinekurs

Milena Droste Online Kurse, Online Redaktion, Weiterbildung

Bochum. Sie sind die Content Manager von morgen: Die Absolventen im Online Redakteur IHK Mittleres Ruhrgebiet Onlinekurs. Seit 2014 bietet die Business Academy Ruhr GmbH die Weiterbildung zum Online Redakteur in Kooperation mit verschiedenen Industrie- und Handelskammern an und begleitet so den klassischen Journalismus und die Unternehmenskommunikation ins digitale Zeitalter.

Voller stolz präsentierte sich nun der aktuelle eLearning-Kurs beim Abschluss vor Ort an der IHK Bochum. Über 10 Wochen lang haben sie die Bereiche der Online Redaktion und des Content Managements kennengelernt und einen eigenen Blog aufgebaut bzw. einen bestehenden optimiert.

Digital gut aufgestellt mit dem Online Redakteur IHK Mittleres Ruhrgebiet Onlinekurs

Seit einigen Jahren sind klassisches Print- und Werbemedien auf dem Rückzug. Digitale Inhalte haben an Bedeutung gewonnen und für Journalisten sowie Mitarbeiter in der PR und Unternehmenskommunikation gilt es, ihre Schreib- und Marketingkompetenzen auf das digitale Zeitalter zu übertragen. Die Weiterbildung zum Online Redakteur (IHK) überträgt offline Inhalte ins Web. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt des Lehrgangs auf dem Content Management. Themen sind unter anderem:

  • Das Blog (vom Themenblog bis hin zum Corporate Blogging)
  • Suchmaschinenoptimiertes Schreiben (SEO)
  • Rechtsgrundlagen der Online Redaktion
  • Social Media Marketing
  • Foto- und Bild-Redaktion
  • Video- und Audiobeiträge (Podcasts)
  • Public Relations im digitalen Zeitalter
  • Social Media Monitoring

Ein Online Redakteur ist in der Lage, Inhalte nicht nur aus der journalistischen Perpektive, sondern auch vor dem Hintergrund von Suchmaschinenoptimierung und webbasierter Verbreitung zu verfassen. Zudem kann er verschiedene Medienformate (Bild, Video und Ton) miteinander verbinden, er kennt die Wege der viralen Verbreitung und weiß Kanäle crossmedial zu verbinden.

Online lernen auf der eLearning-Plattform

Das bild zeigt für den Online Redakteur IHK Mittleres Ruhrgebiet Onlinekurs eine Tastatur, eine Zeitung und ein Notizblatt zum Content Management

Vom Print ins Web – da gilt es einiges zu beachten.

In den Onlinekursen der Business Academy Ruhr GmbH findet das Lernen überwiegend über eine virtuelle Lernplattform statt. Zu Beginn der Weiterbildung treffen sich die Teilnehmer vor Ort an der IHK, um sich kennenzulernen und sich mit den Formalia sowie den Abläufen vertraut zu machen. Zudem erhalten sie ihre Zugänge zum Online-Lernsystem sowie eine erste Einführung in die Themengebiete.

In den Onlinephasen durchlaufen sie jede Woche ein neues Fachthema, bearbeiten allein sowie in der Gruppe Aufgaben, setzen das Erlernte in die Praxis um und tauschen sich darüber aus. Begleitet werden sie dabei von einem eTutor, welcher den geamten Lerhgang betreut, begleitet und für alle Fragen und Anregungen zur Verfügung steht. Zusätzlich wird jede Woche eine neuer Fachexperte eingesetzt, welcher den Teilnehmern mit seinem Profi-Wissen zum aktuellen Thema zur Seite steht (z.B. ein erfahrener Medienanwalt für das Thema „Rechtsgrundlagen der Online Redaktion“). Zusätzlich findet einmal pro Woche ein sogenannter „Expertenchat“ statt. In diesem Videochat zu einem festen Termin in den Abendstunden steht der Experte den Teilnehmern für offene Fragen zur Verfügung, greift einzelne Themen erneut auf und vertieft sie oder bringt Praxisbeispiele mit. Hierzu wird lediglich ein internetfähriger PC sowie ein Headset und eine Webcam benötigt. Dieser Expertenchat sowie die Onlineübungen zählen zur Anwesenheit und sind verpflichtend für die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang und damit für den Erhalt des Zertifikats.

Am Ende der Weiterbildung trifft man sich an der IHK wieder zum Abschlusstag.

Das eigene Blog und die passende Vermarktungsstrategie

Zentrales Thema der Online Redaktion und der crossmedialen Verbreitung von Inhalten ist das Internetblog. Im Verlauf des Lehrgangs richtet jeder Teilnehmer sein eigenes Blog ein und entwickelt eine passende Strategie dazu, die nicht nur das Blog selbst, sondern auch dessen Verbreitung beinhaltet. Besitzen die Teilnehmer bereits ein Blog, so wird dieses in der Strategie optimiert. Das Blog und die zugehörige Strategie werden am Abschlusstag im Plenum präsentiert und von den Prüfern benotet. Facharbeit, Blog und Präsentation bilden die Abschlussnote für das Zertifikat.

Um zum Abschluss zugelassen zu werden, ist eine Anwesenheit von 80% erforderlich (Einführung, Abschluss, Onlineaufgaben und Expertenchats). Der Lehrgang selbst umfasst 60 Unterrichtseinheiten, die Facharbeit wird mit 20 bemessen.

Zielgruppe im Online Redakteur IHK Mittleres Ruhrgebiet Onlinekurs

Die Weiterbildung wendet sich an diejenigen, die ihre redaktionelle Kompetenz vom Print ins digitale Zeitalter übersetzen möchten. Darunter fallen Journalisten und Redakteure ebenso wie Fach- und Führungskräfte aus PR und Marketing. Für die Teilnahme setzen wir eine grundlegende Schreibkompetenz und Erfahrung im Verfassen von Publikationen voraus. Eine Affinität zu den Neuen Medien und zur Online PR sind zu empfehlen. Für alle Weiterbildungen beträgt die maximale Teilnehmerzahl 16, also empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung.

Weitere Themen und Starttermine sind in der Terminübersicht zu finden.

Wir gratulieren unseren Teilnehmern zum Abschluss!

Hier eine Auswahl unserer Teilnehmer aus dem Online Redakteur IHK Mittleres Ruhrgebiet Onlinekurs:

Online Redakteur (IHK) 2018

Milena Droste ist Diplom-Betriebswirtin, Social Media Managerin (BAD), Online Marketing Managerin (IHK), Online Redakteurin (IHK) sowie Ausbilderin (AEVO) und Datenschutzbeautragte (FFD).
Im Team der Business Academy Ruhr arbeitet sie als Projektmanagerin und kümmert sich ebenso um interne Prozesse und Strukturen.