Warum ist blended Learning interessant für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen?

Dr. Marie Huchthausen Marketing und Public Relations (PR), Online Kurse, Unternehmertum, Weiterbildung, Wissensmanagement

In der heutigen sich schnell wandelnden Arbeitswelt ist es wichtiger denn je geworden, sein Fachwissen stets auf- und auszubauen und auf aktuellem Stand zu halten. Es gilt Trends zu erkennen und mit der Zeit zu gehen. Doch zugleich wird unser beruflicher Alltag immer schnelllebiger und wir finden oft wenig Zeit uns unserer persönlichen und beruflichen Weiterenticklung zu widmen. Daher ist …

5 Tipps für eine erfolgreiche Internetrecherche

Melanie Schymanietz Wissensmanagement

Der Begriff Recherche kommt vom französischem „recherche“ und bedeutet so viel wie Nachforschung oder Untersuchung. Nahezu täglich recherchieren wir zu den verschiedensten Themen und Sachverhalten, um diese zu ergründen. Erleichtert werden unsere Recherchearbeiten dabei von den leicht zugänglichen Suchmaschinen, die uns in nur wenigen Sekunden tausende von Quellen liefern. Das kann schon mal ganz schön überfordernd sein. Worauf sollte man …

Nützliche Apps und Tools für den Arbeitsalltag 4.0

Dr. Marie Huchthausen Social Media Tools, Unternehmertum, Wissensmanagement

Während der (Berufs-)Alltag immer schnelllebiger wird, steigt auch die Anzahl von technischen Möglichkeiten zur Unterstützung des Berufsalltags und die Orientierung wird schwieriger. Die Meisten haben schon eine Vielzahl von Apps auf ihren Smartphones und nur wenig Lust, sich weitere Apps herunterzuladen, deren Einsatz nicht klar ist. Was kann ich nutzen, um meine Informationsflut einzudämmen und nur noch die Informationen zu …

Wissenschaftler auf Twitter – Gut für die Gesellschaft

Business Academy Ruhr Marketing und Public Relations (PR), Social Media Marketing, Wissensmanagement

Für Hochschulen ist Social Media schon längst kein Fremdwort mehr. Dass einzelne Wissenschaftler auf Twitter besonders aktiv sind, ist eher die Ausnahme. Einige von ihnen sehen in der Zeichenknappheit das Problem: Die Inhalte und Erkenntnisse könnten so nicht differenziert genug dargestellt werden. Studien hingegen zeigen, dass Twitter maßgeblich zur Bekanntheit einer Publikation beitragen kann. Ist Twitter nicht zudem auch eine …

Digitale Kompetenz – Gefragt in allen Lebenslagen

Business Academy Ruhr IT, Weiterbildung, Wissensmanagement

Digitalisierung – das Stichwort unserer heutigen Gesellschaft. Wir leben in einer schnelllebigen Welt, in der sich eine rasante Entwicklung abzeichnen lässt. Bereiche unserer Gesellschaft werden immer digitaler – Informationsbeschaffung findet über das Internet statt, sogar Behördengänge lassen sich bereits teilweise online erledigen. Am deutlichsten wird diese Entwicklung im technischen Bereich – fast täglich werden Neuerungen bekannt gegeben, neue soziale Netzwerke aufgetan …

Hochschulbarcamp: Warum es ein Barcamp für das Hochschulmarketing braucht

Holger Rohde Events und Networking, Weiterbildung, Wissensmanagement

Viele verschiedene Barcamp-Formate sind in den letzten Jahren entstanden. Nicht alle davon waren beständig in ihren Themen, die Organisatoren haben gewechselt oder schlicht aufgegeben. Das Hochschulbarcamp in Essen unter der Leitung von Holger Gottesmann (FOM Hochschule) und Philip Dunkhase (Hochschulmarketing Leuphana Universität Lüneburg) wurde vom 15. bis 16. Februar 2018 bereits zum vierten Mal durchgeführt und erfreut sich einer wachsenden …

5 Buchempfehlungen für Online-PR- und Social Media-Verantwortliche in Unternehmen

Anna Carla Springob Rezension, Wissensmanagement

Der 23. April ist Welttag des Buches: Wer seine ersten Schritte in Online-PR und Social Media machen möchte, wird schier erschlagen von Informationen in den Weiten des Internets. Da immer noch viele das ein oder andere Fachbuch zu Rate ziehen wollen, gebe ich hier einige (subjektive) Buchempfehlungen, die mir bei meiner Tätigkeit als Social Media Managerin bzw. (Unternehmens-)Bloggerin geholfen haben …

Kompetenzen der digitalisierten Arbeitswelt

Dr. Marie Huchthausen Online Marketing, Unternehmertum, Wissensmanagement

Die Arbeitswelt verändert sich mit der Zunahme des Internets und webbasierten Anwendungen, was sich natürlich auf die Anforderungen an die Kompetenzen der MitarbeiterInnen auswirkt. Der Umgang mit Informationen, netzbasierte Kommunikation, das Arbeiten in dezentralen Teams, sind Beispiele für die Anforderungen an Kompetenzen der „digitalen Mitarbeiter“. Was führt jedoch zu diesen veränderten Anforderungen an Kompetenzen? Schaut man sich die Arbeitswelt an, …