39. BARsession: „Digitale Mitarbeitergewinnung – Ihr Unternehmen als Bewerbermagnet“

Business Academy Ruhr BARsession

Am vergangenen Montag (08.10.2018) war es wieder soweit: die 39. BARsession fand im Dortmunder Daddy Blatzheim statt. Die Veranstaltung lief unter dem Titel „Digitale Mitarbeitergewinnung – Ihr Unternehmen als Bewerbermagnet“. Speaker Sascha Albrink, Geschäftsführer bei sixclicks, hat in diesem Zuge einige Tipps und Tricks mit uns geteilt. 

Erste Gäste kamen bereits vor dem offiziellen Beginn um 18 Uhr ins Dortmunder Daddy Blatzheim. Sie konnten sich schon vorab einen kleinen Eindruck von der 39. BARsession verschaffen. Im Anschluss daran besuchten die Gäste das wie immer reichhaltige Buffet, bevor sie gestärkt und mit neuer Energie gespannt auf den heutigen Speaker gewartet haben. Holger Rohde startete mit einer Begrüßung und stellte in diesem Zuge zusammen mit der Wirtschaftsförderung Dortmund die Digitale Woche Dortmund im kommenden Monat vor. Anschließend begann der Top-Vortrag von Sascha Albrink.

Sascha Albrink erklärt uns, wie Bewerber Unternehmen finden können

Top-Speaker Sascha Albrink bei der Präsentation

Wie wird ihr Unternehmen ein Magnet für Bewerber?

Um diese Frage beantworten zu können, hat Sascha Albrink zunächst den aktuellen Stand von Bewerbungsverfahren dargestellt. Dabei hat er gezeigt, dass man dabei noch vieles verbessern kann. So wird den Bewerbern, die ihre Unterlagen an das Unternehmen schicken, beispielsweise nicht zeitnah geantwortet. Damit wird ihnen allerdings das Gefühl vermittelt, ihre Bewerbung sei für das Unternehmen nicht von Wert. Im anderen Fall beschreiben viele Unternehmen ihre aktuelle Lage bei Bewerbungen so, dass sie keine, zu wenige oder unpassende Bewerbungen erhalten.

Sascha Albrink führt weiter aus, dass das Unternehmen auf vielen Plattformen vertreten sein sollte, um möglichst viele Bewerber erreichen zu können. Anderweitig wird man als Bewerber schließlich nur sehr schlecht auf die verschiedenen Unternehmen aufmerksam. Somit ist das A und O, dass die Stellenangebote sichtbarer werden. Wenn ein neuer potenzieller Mitarbeiter auf den Markt kommt, hat man lediglich zwischen 72 Stunden und sieben Tagen Zeit, bevor er wieder vom Markt ist. Aus diesem Grund ist es zusätzlich förderlich, wenn man ansprechende Inhalte für die eigene Website entwickelt, die gleichzeitig zielsicher mit den richtigen Keywords optimiert sind. Oftmals stecken Unternehmen außerdem mehr Energie in die Gewinnung von Neukunden, als in das Recruiting. Das wiederum kann auch als Ansatz dazu genommen werden, das Recruiting nicht so sehr zu vernachlässigen.

Fazit

In dem Vortrag von unserem Top-Speaker ging es hauptsächlich um die passive Bewerbersuche und nicht um die aktive Suche. Letztere wird häufig auch „Post and Pray“ genannt. Deshalb muss Ihr Unternehmen, um ein Bewerbermagnet zu werden, seine Anziehungskraft verbessern. Das kann beispielsweise damit erreicht werden, dass die Präsenz auf sozialen Netzwerken ausgeweitet oder die eigene Website optimiert wird. So kann man besser von potentiellen Bewerbern gefunden werden.

Den Link zur Präsentation finden Sie auf der Seite von sixclicks.

Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer

Wir möchten uns noch einmal herzlich bei allen Teilnehmern und Partnern bedanken, die dabei waren und geholfen haben, den Abend zu gestalten. An alle, die es eventuell nicht zur BARsession geschafft haben oder nicht zur nächsten schaffen werden: Sie können natürlich wie jedes Mal die Veranstaltung auf unseren sozialen Netzwerken verfolgen. Besonders auf Instagram werden live alle wichtigen Ereignisse mit Ihnen geteilt. Gerne können auch Sie Ihre Eindrücke mit uns und den anderen Gästen teilen, verwenden Sie hierfür einfach den Hashtag #BARsession auf Instagram oder Twitter.

40. BARsession

Auf die 40. BARsession müssen Sie dieses Mal nicht allzu lange warten, denn sie findet nicht wie gewohnt im Dezember statt, sondern bereits am 05.11.2018 im Rahmen der digitalen Woche in Dortmund. Hierzu wird der Top-Speaker Marco Lauerwald etwas zum Thema „SEO & Content Marketing in der Customer Journey: Wie Urlaubsguru es mit dieser Strategie in die Top 5 der Reisebranche geschafft hat“ erzählen. Zu dieser besonderen Woche findet die 40. BARsession im View im Dortmunder U statt. Tickets können Sie ab sofort über Xing oder Eventbrite erwerben.

Wir freuen uns auf Sie! Bis bald im View!

Dieser Artikel wurde von Laura Becher, Praktikantin bei der Business Academy Ruhr von September 2018 bis Februar 2019, verfasst.

Hier veröffentlichen wechselnde Praktikantinnen und Praktikanten der Business Academy Ruhr Beiträge rund um das Digital Business.