Business-Academy-Ruhr.de - Wir leben Social Media

Social Media Manager: Der Abschluss ist geschafft

Im März 2015 startete der erste Onlinekurs des Jahres zum Social Media Manager (IHK). Im Vorjahr hatte die Business Academy Ruhr bereits mehrere Dutzend Social Media Experten über das selbstgesteuerte E-Learning gemeinsam mit der IHK Mittleres Ruhrgebiet weitergebildet.

Zweieinhalb Monate online lernen

Der Doktorhut zum Abschluss der Weiterbildung Social Media Marketing in Bochum

Der Hut wartet auf den Facharbeiten liegend schon auf die glücklichen Absolventen der Weiterbildung Social Media Marketing.

Im Onlinekurs erarbeiteten die Teilnehmer über ca. 10 Wochen selbständig das Feld Social Media. Angefangen von den gängigen sozialen Netzwerken und ihren Einsatzmöglichkeiten für Unternehmen, Marken und Produkte über Social Media Recht bis hin zu Monitoring und Controlling wurden alle Aspekte der Unternehmenskommunikation beleuchtet. In wöchentlichen Expertenchats wurde das Wissen vertieft und unsere Social Media Experten aus der Praxis gaben hilfreiche Tipps für Tool und best practice Beispiele.

Kommunikationskonzept Social Media

Wie in all unseren Weiterbildungen wurde auch beim Social Media Manager (IHK) im Onlinekurs eine Facharbeit als Grundlage für den IHK-Abschluss erstellt. Bei der Erstellung dieser Social Media Strategie wurde jeder Teilnehmer von einem Coach individuell beraten und begleitet. Das findet im Onlinekurs aufgrund der tlw. bestehenden Entfernung des Wohnortes der Teilnehmer oft im Videochat statt. Die virtuelle Welt macht es möglich 🙂

Gute Stimmung und kreative Ideen

Die Gruppe hat sich von Anfang an super verstanden und sich intensiv online ausgetauscht. Diesmal überwogen im Onlinekurs die weiblichen Teilnehmer und unsere beiden männlichen Vertreter fühlten sich als Hähne im Korb sichtlich wohl. Am Abschlusstag konnten sich dann alle wieder persönlich an der IHK Mittleres Ruhrgebiet treffen und austauschen. Da wurden dann auch rege Tipps für die Kommunikationskonzepte gegeben und Pläne für den Ausbau der Social Media Strategie geschmiedet.

„Verluste“ auf dem Weg zum Social Media Manager im Onlinekurs

Social Media Manager im Onlinekurs an der IHK Mittleres Ruhrgebiet

Leider konnten nicht alle Teilnehmer vom Onlinekurs zum Abschluss anwesend sein. Alle anderen nennen sich ab heute Social Media Manager (IHK)

Leider waren zum Abschlusstag nicht alle anwesend und das aus verschiedensten Gründen. Terminlich und krankheitsbedingte Ausfälle sowie unerwartete berufliche Veränderungen führten dazu, dass nicht alle am letzten Tag ihre Social Media Strategie präsentieren konnten. Aber auch diese Abschlüsse werden zeitnah nachgeholt und dann können auch die verbliebenen Teilnehmer ihre heiß begehrten Doktorhüte in Empfang nehmen.

Social Media noch nicht überall im Unternehmen angekommen

Wie in nahezu all unseren Weiterbildungen konnten wir auch bei den Social Media Managern im Onlinekurs feststellen, dass einige Vorgesetzte dem Thema Social Media nach wie vor skeptisch gegenüber stehen. Für einige Teilnehmer geht es in der Facharbeit zunächst weniger um die strategische Nutzung sozialer Medien als Kommunikationsinstrument, sondern im ersten Schritt um die interne Überzeugungsarbeit.

Da muss in der Beratung durch den Coach erst einmal geplant werden, wie man Kollegen und Vorgesetzten überhaupt nahe bringt, was Social Media für das Unternehmen bedeuten kann. Manche Teilnehmer stoßen sogar auf einen Widerstand, der sie dazu veranlasst, an der Weiterbildung ohne Wissen des Arbeitgebers auf eigene Kosten teilzunehmen. Für uns ein klares Zeichen, dass in diesem Berufsfeld noch einiges an Überzeugungsarbeit zu leisten ist.
Doch wir können auch Mut machen: Vielen unserer Alumni ist es durch Beharrlichkeit, Überzeugung, Argumentation und das Anbringen von Best Practice Beispielen gelungen, Social Media im Unternehmen erfolgreich zu etablieren und darüber neue Kunden zu gewinnen.

Doch zurück zum Social Media Manager im Online Kurs.
Wir möchten unsere Alumni vorstellen und den kurzfristig verhinderten Teilnehmern die Daumen für ihren Abschluss drücken, den sie bald nachholen werden.

 

Unsere Abschlussklasse E-Learning: Social Media in Bochum

Schwung holen zum Hüte werfen: Unsere Social Media Manager (IHK) aus dem Onlinekurs.

 

Birgit Hölker-Schüttler (47)

Birgit hat Kommunikationswissenschaften studiert und arbeitet seit mittlerweile 17 Jahren als Journalistin. Seit einigen Jahren als Pauschalistin (feste Freie) in der Redaktion einer Tageszeitung (Der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung – WAZ). Nun möchte sie ihr Portfolio erweitern und neue Kunden hinzugewinnen. Zum einen möchte sie ihre Texte neuen Zielgruppen zugänglich machen und zukünftig Texte als Content für Social Media-Kanäle anbieten, zum anderen möchte sie neue Zielgruppen hinzugewinnen. Dabei hat sie aufgrund journalistischer Erfahrungen mit dem Einzelhandel diese zunächst als neue Zielgruppe ins Auge gefasst. Für diese Gruppe möchte sie auch beratend im Bereich Social-Media-Nutzung tätig werden.

Birgit auf Xing

 

Laura Bernard (27)

Laura Bernard ist 27 Jahre jung und hat nach ihrem Abitur eine erfolgreiche Ausbildung zur Medienkauffrau in Digital und Print abgeschlossen.
Sie hat also ein umfangreiches Grundverständnis über Print und Onlinemedien entwickeln können.
Seit 2011 arbeitet Sie bei einem aufstrebenden Start-Up Unternehmen „Adversign Media GmbH“ in Düsseldorf, welche eine spezielle Software entwickelt hat, die ausgerichtet ist für Kleine und Mittelständische Unternehmen die Digital Signage machen wollen. „Das Grundverständnis, das Social Media für das Unternehmen wichtig ist, hat die Firma verstanden. Nur fehlte bisher die Strategie, welche ich jetzt über diesen Kurs gelernt und entwickelt habe.“ sagt Laura Bernard.
Nun heißt es messen testen optimieren und ausprobieren. Eine spannende Zeit liegt vor uns, um herauszufinden wie die Strategie funktioniert 🙂

Laura auf Xing

 

Aline Tantzen (23)

Aline Tantzen ist eine 23-jährige Filmstudentin kurz vor dem Abschluss. Um ihre Arbeiten auch zum richtigen Publikum zu bringen hat sie die Weiterbildung zur Social Media Managerin gemacht. Hierdurch kann sie nicht nur Filmprojekte von sich selbst und anderen unterstützen, sondern auch Unternehmen intern eine Social Media-Strategie erstellen und mit Image-Filmen und weiterem filmischen und fotografischen Content in-house bereichern. Kreative Herausforderungen sind immer gerne gesehen und eine Weiterbildung im Bereich Social Media war in dieser Hinsicht die richtige Wahl. Für eine erfolgreiche Kampagne sind nämlich sowohl technisches Know-How, gründliche Recherche des Marktes als auch kreative und individuelle Herangehensweisen unabdingbar.

Aline auf Xing

 

Laura Löffler (32)

Laura arbeitet hauptberuflich beim Deutschen Rollstuhl-Sportverband in Duisburg und betreut ehrenamtlich einige Facebook – Seiten mit dem Schwerpunkt Rollstuhlsport. Nach dem Abschluss als Social Media Managerin (IHK) bei der Business Academy möchte Sie sich zukünftig noch stärker dem Bereich Social Media widmen und dort neue Projekte starten.

Laura auf Xing

 

Hannah Kaline Buchheister (25)

Theater macht sehr schnell abhängig! Fangen Sie am besten heute damit an!“
Hannah, 25 Jahre jung, ist schon infiziert. Nach dem Studium der Medienkulturwissenschaft und Medienpsychologie führten sie verschiedene Praktika in den kulturellen Bereich, hinter den geheimnisvollen Bühnenvorhang. Bisher war Hannah unter anderem an den Wuppertaler Bühnen, dem Theater Rampe in Stuttgart und dem Tourneetheater Konzertdirektion Landgraf vor allem im Bereich des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit unterwegs. Daher war es für sie naheliegend, die Fortbildung zum Social Media Manager zu absolvieren. Denn Hannah möchte gerne, dass Theater und Performancekunst in ihrer und den folgenden Generationen nicht verloren geht. Und dazu sollte man alle Kommunikationskanäle nutzen, welche die digitale Welt so bietet!

 

Matthias König (29)

Matthias König ist gelernter Mediengestalter für digital- und Printmedien und arbeitete nach dem Abitur in einer Werbe- und Internetagentur in Düsseldorf. Heute ist er in einem mittelständischen Softwareunternehmen in Münster angestellt, und verantwortet dort den Bereich der Web- und Printgestaltung, den Aufbau und die Belüftung des firmeneigenen Youtube-Kanals sowie den Kundenkontakt über Newsletter und Social Media.

Matthias auf Xing

 

Andrea Salát (39)

JUDr. Andrea Salát, hat ihren Juraabschluss im Jahr 2002 auf der Juristische Fakultät Comenius Universität in Bratislava, Slowakei, gemacht. Anschließend hat sie ihre Doktorprüfung mit dem Thema Arbeitsverhältnis im Jahr 2004 abgelegt und würde mit dem Titel JUDr. („Doktor der Rechte“) im gleichen Jahr promoviert. Ihr Kernbereich ist Arbeitsrecht, besonders Arbeitsverhältnis und seine Kündigung.
Sie ist Slowakin, lebend in Ulm seit 10 Jahren, fließend in Wort und Schrift auf Slowakisch, Deutsch und Englisch, hat ein gutes Verständnis von Tschechisch und Grundlagen auf Russisch. Sie würde gerne ihren Beruf Jura mit dem Social Media Bereich verbinden und ihre Dienste in diesem Bereich zur Verfügung stellen.

Andrea auf Xing

 

Martina Hahn (41)

Die Frau Hahn wurde in den 70ern in Hannover geboren. Dort hat sie Germanistik und Philosophie studiert, in Köln Druckvorlagenherstellung gelernt, sich in Alfter als Industriemeisterin selbstständig gemacht und nun in Bochum den Social-Media-Manager-Hut in Empfang genommen.
Seit Zwanzigzwölf bereichert Ihre Agentur für Form und Inhalt Flextorat mittelständige Unternehmen durch maßgeschneiderte Werbung mit Sinn und Verstand. Die berufliche Kernkompetenz der Frau Hahn ist die Konzeption verkaufs- und imagefördernder Maßnahmen im Internet und am Point of Sale. Die private Seite der Frau Hahn engagiert sich mit dem generationsübergreifendes Crowdsourcing-Projekt Medienpaten und wünscht sich mehr demografische Vielfalt in sozialen Medien.

Martina auf Xing

 

Jenny Reyes de Tejeda (43)

Jenny hat trotz Sprachbarrieren die Weiterbildung zum Social Media Manager (IHK) in Angriff genommen und beendet.
Am Ende bedankt sie sich bei der Gruppe und beim Team für die spannende Zeit und die gute Betreuung. Besonders bedankt sie sich bei ihrem Sohn Manuel, der sie unterstützt hat und ihr bei sprachlichen Hürden im Online Kurs geholfen hat.

 

Deniz Türker (24)

Deniz Türker ist Student der Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Neben seinem Studium engagiert er sich im Hochschulteam der Studierendeninitiative Enactus und setzt sich freiwillig für soziale und wirtschaftliche Projekte im Raum Bochum ein. Beim Enactus Team der RUB ist er für die Öffentlichkeitsarbeit und dort besonders für die Internetpräsenzen zuständig. Die Weiterbildung zum Social Media Manager ist eine Investition, die besonders die sozialen Netzwerke des Teams pushen soll. Durch die Weiterbildung weiß Deniz jetzt welche Art von Kommunikation die einzelnen Plattformen benötigen und wie dies Sinnvoll zu einer Social Media Strategie zusammengefasst werden kann.

Deniz auf Xing

 

Gabriela Armann (52)

Gabi arbeitet als Marketingassistentin und Webdesignerin beim international agierenden Polstermöbelhersteller W.SCHILLIG in Oberfranken. Im Zusammenhang mit der Zusatzausbildung zum Social Media Manager im Onlinekurs bei der Business Academy Ruhr ist eine rundum stimmige Social Media Strategie für das Unternehmen entstanden, das nach dem Kurs direkt in die Praxis umgesetzt werden kann. Durch den sehr praxisbezogenen Online-Unterricht mit zwei Präsenzterminen war diese Entfernung nach Bochum kein Hindernis, im Gegenteil, auf diese Weise wurde Social Media unmittelbar gelebt.

Gabriela auf Xing

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Milena Droste ist Betriebswirtin, Social Media Managerin, Online Redakteurin und Online Marketing Managerin. Seit 2014 ist sie Projektmanagerin und Beraterin bei der Business Academy Ruhr. Als Referentin bietet sie zudem Vorträge und Workshops zu den Social Media Networks sowie zur Social Media Strategie an.