Die virtuelle Lernplattform

Hier geht es zu unserer Online-Lernplattform

Die Weiterbildungen der Business Academy Ruhr GmbH werden in Kooperation mit verschiedenen Industrie- und Handelskammern in Nordrhein Westfalen abhängig von der Nachfrage in verschiedenen Formaten angeboten. Alle Kursformate sind inhaltlich gleich, sie unterscheiden sich lediglich in der Unterrichtsform.

Die virtuelle Lernplattform

Onlinekurs IHK Weiterbildung digitale Berufe - die Lernplattform

Zeit- und ortsunabhängig Lernen im Onlinekurs

Über die Lernplattform der Business Academy Ruhr GmbH erhalten die Teilnehmer Zugang zu den Onlineübungen.

Alle Teilnehmer arbeiten hier mit verschiedenen Aufgabenformaten. Dies kann z.B. die Erstellung von Anwendungsbeispielen sein, die Diskussion in einem Forum oder das Anlegen von Glossaren. Die Aufgaben sind stets anwendungsorientiert und haben einen hohen Praxisbezug. Durch sie können die Teilnehmer das Erlernte direkt praktisch anwenden.

Die Aufgaben sind didaktisch unterschiedlich aufgebaut und an das jeweilige Thema des aktuellen Moduls angepasst. Dabei besteht ein hoher Anteil aus der Interaktion mit der Gruppe, so dass ein reger Austausch sowie eine teamorientierte Erarbeitung von gemeinsamen Inhalten entstehen.

Umgang mit der Lernplattform

Jeder Teilnehmer hat eine persönliche Profilseite mit Foto, Namen und Kontaktinformationen. Die Profile sind nicht öffentlich auffindbar und können nicht durch Dritte eingesehen werden.
Jeder Teilnehmer sieht ausschließlich die Profile der Teilnehmer und Dozenten, die für den gleichen Kurs eingeschrieben sind wie er selbst.
Dementsprechend hat man nach erfolgreichem Login ausschließlich Zugriff auf die Aufgaben des Kurses, an dem man teilnimmt. Alle anderen Kurse auf der Lernplattform sind für den Betreffenden nicht sichtbar.
Onlinekurs Expertenchat über die Lernplattform

Der Expertenchat im e-Learning

Zu Beginn eines Kurses erhalten die Teilnehmer im ersten Weiterbildungsabschnitt einführende Informationen, Infomaterial zum Download sowie einführende Übungen zum Kennenlernen des Umgangs mit der Lernplattform.

Nach und nach werden im Verlauf des Kurses weitere „Module“ freigeschaltet und somit sukzessive sichtbar. Auch in den Fachmodulen wird mit einem in das Thema einführenden Teil gearbeitet, sowie mit abschließenden vertiefenden Informationen oder Dateien zum Download. So finden sich Anfänger ebenso in ein Themengebiet ein wie Teilnehmer mit Vorkenntnissen.
Die Bearbeitung der Aufgaben ist unabhängig von Zeit und Ort – so können die Teilnehmer sich ihre Zeit dafür frei einteilen. Einzige Ausnahme: Reine eLearning-Kurse beinhalten einen wöchentlichen Livechat mit einem Experten aus der Praxis. Dieser sogenannte „Expertenchat“ findet zu einem festen Termin statt und unterliegt der Anwesenheitspflicht. Die Teilnehmer schalten sich per Internet hinzu.
Die Bearbeitung der Aufgaben ist obligatorischer Teil der Weiterbildung und unterliegt der Anwesenheitspflicht. Der Grad der Bearbeitung wird bis auf wenige Ausnahmen vom Lernsystem automatisch erfasst. Daher sollte die Aufgabenstellung genau gelesen und befolgt werden.
Während der gesamten Weiterbildung stehen den Teilnehmern sogenannte „eTutoren“ zur Seite, welche die Onlineaufgaben begleiten, moderieren, Feedback geben und Ansprechpartner für Fragen, Anregungen und Probleme sind.

Warum kann ich mich nicht einloggen?

Um sich über die Lernplattform einloggen zu können, muss man Teilnehmer einer der Weiterbildungen der Business Academy Ruhr GmbH sein. Die Zugangsdaten erhalten alle Teilnehmer zu Beginn der Weiterbildung in der Einführungsveranstaltung vor Ort.
Sollte es dennoch Probleme beim Login geben, stehen wir gerne zur Verfügung:

Teilnehmer Feedback zum eLearning

Warum haben unsere Teilnehmer einen Onlinekurs belegt und wie hat es Ihnen Gefallen?
Ein Statement von Silke Dinkhoff:


Kontaktdaten
Business Academy Ruhr GmbH
Wallstraße 2
44137 Dortmund
Tel.: 0231/ 77 64 150
E-Mail: info@business-academy-ruhr.de