Social Media Manager (IHK)

Social Media Manager ist ein junger Beruf mit Zukunft. Deshalb entscheiden sich immer mehr Menschen für eine Weiterbildung zum Social Media Manager mit IHKInhalte des Social Media Manager IHK Zertifikat. NEU: Für Fortgeschrittene bieten wir den Social Media Manager Advanced (IHK) an.

Der DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag) hat für diesen Lehrgang Richtlinien entwickelt. Auf dieser Grundlage basiert die erfolgreiche Weiterbildung der Business Academy Ruhr. Dabei arbeitet die Academy seit 2011 mit mehreren Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen zusammen: IHK Mittleres Ruhrgebiet, IHK zu Dortmund und IHK Siegen. Zudem führen unsere Dozenten diese Weiterbildung an der IHK Nord Westfalen durch.

Ziele der Weiterbildung zum Social Media Manager

Vermittelt werden vor allem Kompetenzen für die Integration von Social Media in Unternehmen. Es werden Manager ausgebildet, die durch Schulungen, Entwicklung von Guidelines, Strategieentwicklung und Führung den nachhaltigen Erfolg des innovativen Marketing-Instruments planen, steuern und leiten.

Zielgruppe und Voraussetzungen

Da Social Media Marketing ein sehr junger Geschäftszweig ist, werden keine intensiven Kenntnisse im Social Web vorausgesetzt. Qualifizieren können sich Angestellte, Selbstständige, Fach- und Führungskräfte, die bereit sind, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Voraussetzungen sind lediglich Accounts in den gängigen sozialen Netzwerken und eine Affinität zu sozialen Medien.

Was ist aus unseren Teilnehmern geworden?

Interview mit Sarah Brabender
(Schuhe Grossartig)
Interview mit Betty Klee
(evangelisches Krankenhaus Unna)

Erfolgreiche Unternehmerin: Social Media Managerin Sarah Brabender („Schuhe Grossartig“ in Essen)

Wiedereinstieg in den Beruf nach der Elternzeit: Social Media Managerin Betty Klee


Kursformate Social Media Manager

Abhängig von der Nachfrage wird die Weiterbildung an mehreren Industrie- und Handelskammern in verschiedenen Kursformaten angeboten.

Facharbeit: Social Media Marketing Strategie

Die Weiterbildungen bei verschiedenen Industrie- und Handelskammern in Nordrhein Westfalen werden von der Business Academy Ruhr durchgeführt. Der Schwerpunkt der Abschlussleistung liegt hier in der Entwicklung eines Kommunikationskonzepts, also einer Strategie für das zukünftige Social Media Marketing. Diese Facharbeit erstellt der Teilnehmer während der Weiterbildung. Unterstützung bekommen die Teilnehmer durch die hochqualifizierten Dozenten sowie die Coaches.

Kosten, Förderung, Rabatt

Was kostet eine Weiterbildung und welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Lehrgangskosten

Die 80-stündige Weiterbildung kostet inklusive elektronischer Lehrgangsmaterialien und dem Zertifikat 1.490 Euro. Wenn die Förderbedingungen erfüllt sind, kann ein Zuschuss beantragt werden.

Förderung der Weiterbildung

Hinweise und Informationsportale zur Förderung der Weiterbildung.

Rabatt auf die Kursgebühr

An der IHK Mittleres Ruhrgebiet ist ein Nachlass auf die Kursgebühr möglich.
Alles Informationen zum Rabatt an der IHK Mittleres Ruhrgebiet.

Bildungsträger

Bildungsträger ist die jeweilige Industrie- und Handelskammer, welche den Kurs anbietet. Die Angabe des Bildungsträgers ist z. B. für den Förderantrag wichtig. Details und Ansprechpartner.

Anmeldung

Die Anmeldung ist über die jeweilige IHK möglich. Unter Termine sind in den weiterführenden Informationen Details zur Anmeldung bei der jeweiligen Industrie- und Handelskammer zu finden.

Die nächsten Weiterbildungen

Alle Starttermine finden Sie in unserer Terminübersicht.

Inhalte der Weiterbildung (IHK)

  • Social Media Strategie und Unternehmensführung
  • Ziele des Social Media Marketing
  • Interne Kommunikation und Verantwortlichkeiten
  • Agenturleistung und Briefing
  • Compliance, Corporate Culture und Change Prozesse
  • Social Media Guidelines
  • Social Media Tools
  • Content Strategien, Redaktionsplan
  • Qualitätskriterien guter Social Media Arbeit
  • Blogformen/ Blog-Themen
  • Erfolgsfaktoren eines Blogs
  • Schreibtechniken/ Online Redaktion
  • SEO und Suchmaschinenoptimierung
  • Blog einrichten/ Blogredaktion
  • Umgang mit WordPress
  • Informationsrecherche und Informationsmanagement
  • Reader: systembasiert, plattformübergreifend, mobil, webbasiert (z.B. FeedReader, Flipboard)
  • Tools zum Wissensmanagement (z.B. Evernote)
  • Übersicht (Zahlen und Fakten)
  • Anmeldeprozesse und Profilgestaltung
  • Sicherheitseinstellungen/ Privatsphäre
  • Unternehmensprofile/ Fanseiten/ Administration
  • Zielgruppen: Kontakte/ Fans/ Follower/ Abonnenten
  • Kontakte in Business Netzwerken aufbauen, pflegen und verwalten
  • Local Based Services und Locations
  • Events/ Veranstaltungen
  • Listen/ Gruppen/ Communities
  • Mobile Nutzung
  • Grundlagen Social Media Recht
  • Persönlichkeitsrecht und Datenschutz
  • Internetrecht, Medienrecht
  • Urheberrecht
  • Umgang mit Bildern, Fotos, Grafiken und Content
  • Haftung für Links
  • Wettbewerbsrecht, Wettbewerber und Produkte
  • Markenschutz/ Anforderungen an Werbeaussagen
  • Impressumspflicht
  • Einführung: Social Media Richtlinien im Unternehmen
  • Bilder-Netzwerke und -Plattformen
  • Video-Plattformen
  • Marketing über Videoportale
  • Virale Effekte
  • Formate, technische Anforderungen
  • Nutzungsbedingungen
  • Mobile Video
  • Best practice: professionelles Marketing mit Foto und Video
  • Trends im Web Video Marketing
  • Monitoring Methoden
  • Monitoring Anwendungen und Anbieter
  • kostenfreie versus kostenpflichtige Tools
  • Key Performance Indicators (KPI)
  • Definitionen: Follower, Friends, Likes, etc
  • Zieltracking: quantitativ und qualitativ
  • Besonderheiten: Automatisiertes Hosten etc.
  • Monitoring am Beispiel HootSuite
  • Vorteile des HootSuite-Managements

Absolventen der Weiterbildung Social Media Manager (IHK)


Weitere Fragen beantworten wir gerne!

Kontaktdaten
Business Academy Ruhr GmbH
Wallstraße 2
44137 Dortmund
Tel.: 0231/ 77 64 150
E-Mail: info@business-academy-ruhr.de


Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren