Business-Academy-Ruhr.de - Wir leben Social Media

Durchstarten als Social Media Manager

Unternehmen brauchen sie, Agenturen suchen sie und bei Personal-Verantwortlichen sind sie gern gesehen: ausgewiesene Experten im Bereich Social Media Marketing. Es gibt viele Möglichkeiten der Aus-und Weiterbildungen. Besonders angesehen sind in diesem Zusammenhang IHK Zertifizierungslehrgänge zum Social Media Manager.

Seit 2011 bietet die Business Academy Ruhr in Kooperation mit der IHK zu Dortmund und weiteren IHK’s Fortbildungen an. Mit Erfolg: Viele der Absolventen sind heute beruflich als Social Media Manager unterwegs.

Social_Media_Manager

Zum Vergrößern bitte Anklicken!

So wird man Social Media Manger

Eine spezielle Vorbildung ist für die Weiterbildung nicht nötig. Quereinsteiger, Marketing und PR-Verantwortliche, Agentur-Mitarbeiter oder Menschen, die nach neuen beruflichen Chancen suchen: Social Media Marketing öffnet in vielen Branchen die Türen.

Eine Interesse an Kommunikation und neuen Medien ist wünschenswert, aber: „In unseren Kursen sind auch immer wieder Menschen, die vorher gegenüber der sozialen Netzwerke sehr skeptisch eingestellt waren. Nach der Weiterbildung kennen Sie aber nun die Vorteile für das Unternehmen und setzte Social Media gezielt als Marketing-Instrument ein“, berichtet Holger Rode, Geschäftsführer der Business Academy Ruhr von seinen Erfahrungen.

 

Was wird inhaltlich unterrichtet?

Social Media Manager im Onlinekurs an der IHK Mittleres Ruhrgebiet

Stolz sind die frisch gebackenen Social Media Manager (IHK), wenn Sie ihr IHK Zertifikat in den Händen halten. Foto: Business Academy Ruhr

Inhaltlich werden in der 80-stündigen Weiterbildung die wichtigsten sozialen Netzwerke vorgestellt, deren Besonderheiten und Bedeutung beleuchtet sowie die erfolgreichen Einsatzmöglichkeiten für Unternehmen dargestellt.

Unsere Dozenten sind allesamt Experten auf ihren Gebieten und arbeiten seit vielen Jahren in Unternehmen bzw. Agenturen mit Social Media Instrumenten. Ihr Unterricht ist praxisnah und berücksichtigt immer auch die aktuellen Entwicklungen des Internets.

Das Blog, Facebook-Marketing, Business-Netzwerke, Internet-Recht und das Controlling bilden den Rahmen der Weiterbildung. Vertieft wird das vermittelte Wissen durch parallel stattfindende Online-Übungen. Das festigt das Gelernte und macht darüber hinaus noch sehr viel Spaß.

Wie bekommt man das Social Media Manager IHK-Zertifikat?

Eine regelmäßige Teilnahme ist dafür selbstverständlich. Darüber hinaus bildet die Entwicklung einer eigenen Social Media Strategie ein weitere Baustein für die erfolgreiche Teilnahme am Kurs. Für die Erstellung der Strategie werden 20 Unterrichtsstunden veranschlagt, die der Teilnehmer individuell für sich einteilen kann. Jeder Teilnehmer wird bei der Erstellung der individuellen Strategie von den Dozenten unterstützt.

Das hat zwei Vorteile: Zum einen ist damit garantiert, das die Strategie professionell ist und damit sehr erfolgsversprechend sein wird und zum anderen erleichtert es den Arbeitsprozess, wenn man sich an der ein oder anderen Stelle inhaltlich festgebissen hat. „Wir sind immer wieder positiv überrascht, wie kreativ die Teilnehmer bei der Entwicklung der Strategie sind. Anfangs eher zögerlich, wachsen sie während des Social Media Kurses über sich hinaus“, schwärmt Dr. Marie Huchthausen, Geschäftsführerin der Business Academy Ruhr.

 

Online lernen und Präsenzunterricht

Bei dem Kurs, der berufsbegleitend absolviert werden kann, wechseln sich Präsenzveranstaltungen und Online-Kurs ab. Unterricht vor Ort werden mit Online Lernmodulen angereichert. Ein Konzept, das von uns nach den neuesten pädagogischen Erkenntnissen entwickelt worden ist.

Ort und Kosten

Der Kurs zum Social Media Manager Manager kostet  inklusive Lehrgangsmaterialien und IHK Zertifikat 1.490 Euro. Fördermöglichkeiten finden Sie bei der bundesweiten Förderdatenbank des Bundesminsterium für Wirtschaft und Energie.

 Überblick über die Inhalte (beispielhaft)

Ausführliche Informationen über den Social Media Lehrgang finden Sie unter Weiterbildungen.

Einführung Einführung in den Lehrgang, Einführung in die Lernplattform, Social Media Marketing Grundlagen
Modul 1 Social Media Strategie und Social Media im Unternehmen
Modul 2  Social Networks: Facebook, Twitter, Xing und Co.
Modul 3  Das Blog im Unternehmen, Informationsrecherche und Informationsmanagement
Modul 4  Video- und Foto-Plattformen
Modul 5 Medienrecht, Social Media Recht
Modul 6 Kennzahlen, Controlling, Monitoring
Modul 7 Facharbeit* und Abschluss Fertigstellung der Facharbeit.  Erstellung der Abschlusspräsentation, Vorbereitung Abschluss
Abschluss Abschlussveranstaltung mit Vorstellung der Facharbeit

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Irene Mechsner ist Kommunikationswissenschaftlerin M.A. und arbeitet als Redaktionsassistentin in einem Verlag. Darüber hinaus interessierte sie sich für das digitale Business – insbesondere für das Online Marketing. Mit Herzblut unterstützt sie das Business-Academy-Ruhr-Team beim Unternehmensblog.