Business-Academy-Ruhr.de - Wir leben Social Media

4 Fragen an Online Marketing Manager (IHK) Matthias Brune

Witten/Bochum. Unternehmen setzen verstärkt auf Online Marketing. Kein Wunder, beziehen doch Kunden immer öfter ihre Informationen zu Produkt oder Dienstleistungen aus dem Internet.Bei der Weiterbildung Online Marketing Manager (IHK), die die Business Academy Ruhr anbietet, steht die Optimierung des Online Marketings im Fokus. Google Adwords oder Suchmaschinenoptimierung, Facebook Ads oder Newsletter-Marketing u. v. m: Der Vertrieb, die strategischen Planung von Werbebudgets oder – kurz gesagt – alle Bereichen des Business im Netz, die außerhalb der PR liegen, das sind die Inhalte.

Online Marketing Manager Matthias Brune im Interview

Aber sind die Teilnehmer der Weiterbildung auch auf die beruflichen Herausforderungen vorbereitet? Wir fragen den Absolventen Matthias Brune, Online Marketing Referent der Ferdinand Bilstein GmbH + Co.KG, dem weltweit führenden Spezialist im freien Ersatzteilmarkt und Anbieter für Reparaturlösungen aller gängigen Fahrzeugtypen im PKW- und NKW-Bereich.

 

Matthias Brune, Online Marketing Referent der Ferdinand Bilstein GmbH + Co.KG.

Matthias Brune  (privat)

1. Herr Brune, Sie arbeiten schon seit 2009 im Online Marketing Referent, was hat sich jetzt mit dem Abschluss verändert? 

Matthias Brune: „Mein eigenes Kompetenzempfinden ist jetzt viel höher. Das merke ich besonders in der Kommunikation gegenüber Agenturen und Programmierern. Hier sehe ich mich jetzt auf einem ganz anderen Level. Auf Augenhöhe. Dadurch, dass uns viel Wissen vermittelt wurde, kann ich jetzt klarer darstellen, wie unser Unternehmen sich die einzelnen Aspekte des Online Marketings vorstellt.“

2. Können Sie uns einige praktische Beispiele aus Ihrem Arbeitsalltag nennen?

Matthias Brune: „Zum Beispiel SEO. Mir ist jetzt viel bewusster, worauf es ankommt. Seitentitel anpassen, Keywords nach vorne setzen und gleichzeitig die Anzahl der Keywords im Auge zu behalten. Oder wenn es um die Frage der Usability der Internetseite geht. Wie sieht die Homepage auf mobilen Endgeräten aus? Auch beim Bereich E-Mail-Marketing habe ich viel dazugelernt. Wie wichtig der Zeitpunkt ist und welche Dienste sich anbieten.“

 

3. Wie bewerten Sie die Struktur der Weiterbildung?

Matthias Brune: „Die klare Gliederung hat mir von Anfang an gut gefallen. Man konnte schon vorab anhand des Lehrplans erkennen, welche Themen behandelt werden. Anders als bei einem Wochenendkurs, bei dem an zwei Tagen nur alles kurz angesprochen wird. Hier stand bei jeder Unterrichtseinheit ein Thema im Fokus. So hatten wir auch Zeit Fragen einzubinden.“

 

4. Wurden die Inhalte verständlich präsentiert?

Matthias Brune: „Die Referenten Ralf Wenda und Benjamin Wichert haben uns von Beginn an alles sehr verständlich erläutert. Aus meiner Sicht war es durchweg positiv. Alle Teilnehmer hatten das gleiche Level, sodass es alles sehr gut zusammengepasst hat. Auch die Unterlagen, die uns von den Referenten zur Verfügung gestellt wurden, sind super. Natürlich ist mir bewusst, dass wie bei einigen Themen nur an der Oberfläche kratzen konnten.Hier sind sicherlich zukünftig noch vertiefende Schulungen sinnvoll.“

Vielen Dank für das Gespräch!


 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Irene Mechsner ist Kommunikationswissenschaftlerin M.A. und arbeitet als Redaktionsassistentin in einem Verlag. In ihrer Freizeit brennt sie für das digitale Business – insbesondere für das Online Marketing. Deshalb unterstützt sie das Business-Academy-Ruhr-Team beim Unternehmensblog und bei der Suchmaschinenoptimierung.