Business-Academy-Ruhr.de - Wir leben Social Media

Hochschulen

Ob es um die Gewinnung neuer Studenten geht oder um den Austausch von Informationen mit den Studierenden: Besonders junge Menschen erleben soziale Netzwerke als eine Selbstverständlichkeit und nutzen sie mehrmals täglich. Hier findet der Austausch statt, hier wird nach Inhalten gesucht und es wird der Lernstoff für die nächste Klausur besprochen.

Wie aber gehen Hochschulen mit diesem steigenden Bedarf nach aktuellen Informationen richtig um? Wie werden Mitarbeiter und Lehrkräfte darauf vorbereitet und welche Chancen selbScreenshot vom Aufsatz von Jenniffer-Carmen Frey zu Social Media an Hochschulenst bieten sich damit für Hochschulen an? Junge Menschen wollen heute adäquat auf ihren Kommunikationskanälen angesprochen werden.

Eine Hochschule, die diese Kommunikationswege für sich entdeckt hat, holt ihre Zielgruppe also adäquat ab. Dass dies bisher sehr heterogen an den Hochschulen umgesetzt wird und vor allem deutsche Hochschulen noch Nachholbedarf haben, zeigte J.C. Frey 2013 in ihrer Analyse.

Social Media an Hochschulen

Vor allem die amerikanischen Hochschulen gelten als Vorreiter der Social Media Einbindung in ihre Öffentlichkeitsarbeit. Eine gezielte Strategie und die Kontinuität der Beiträge abgestimmt auf das Nutzerverhalten der Studierenden führen zu einer hohen Kommunikationsrate über Social Media Kanäle und virale Verbreitung von Informationen. Im Zuge des Rückgangs von Studierendenzahlen wird es auch für die deutschen Hochschulen ein spannender Kommunikationsweg.

Wie setze ich Social Media an Hochschulen wirkungsvoll um?

Sie sind interessiert an einer Zusammenarbeit mit uns? Dann melden Sie sich bei uns! Wir bieten als Agentur Schulungen und Einzelberatungen an, in denen wir Sie als Hochschule in ihrer Social Media Arbeit individuell zur Seite stehen.

Das könnte Sie auch interessieren: