eCommerce Manager (IHK)

Der Beruf eCommerce Manager gewinnt zunehmend an Bedeutung. Im Jahr 2016 belief sich der Umsatz im B2C eCommerce in Deutschland auf 44 Milliarden Euro, dabei stieg der Konsum über mobile Endgeräte gegenüber dem Vorjahr um 53,2 Prozent. Besonders beliebt sind Reisen, Medien, Elektronik, Technik, Mode, Medikamente,Tiernahrung und Co. Die Marktführer im Onlinehandel sind Platzhirsche wie Amazon, Otto und Zalando. Aber auch für kleinere Unternehmen ist der Onlineshop ein wichtiger Vertriebskanal, der ihre Wettbewerbsfähigkeit erhält. Das Online Marketing und die Nutzung sozialer Medien verhelfen Betreibern von Webshops zu einer völlig neuen Dynamik. (Quelle: Statista)

Zahlreiche Studien zeigen, wie der Onlinehandel mit dem stationären Verkauf verschmilzt und soziale Aspekte von Kaufentscheidungen und Markenbindung sich zunehmend ins Web verlagern. Dies wird durch ausgebildete eCommerce Manager gesteuert.

Warum eine Weiterbildung zum eCommerce Manager (IHK)?

Auch der DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.) hat diesen Trend früh erkannt und ein übergreifendes Curriculum für die Weiterbildung entwickelt. Angelehnt an dieses Curriculum führt auch die Business Academy Ruhr als Kooperationspartner verschiedener Industrie- und Handelskammern die Weiterbildung zum eCommerce Manager (IHK) durch.

Zielgruppe und Vorraussetzungen

Die Zielgruppen sind zum einen Privatpersonen, die sich eine neue berufliche Perspektive aufbauen oder vorhandene Kenntnisse gezielt um Fachwissen zu Onlinehandel und eCommerce ergänzen möchten. Auf der anderen Seite sind auch Unternehmer angesprochen, die ihren eigenen Onlinehandel entwickeln oder ausbauen wollen, bzw. ihre Kompetenzen im Umgang mit eCommerce Anbietern erweitern möchten. Die Weiterbildung wendet sich sowohl an Teilnehmer, die einen Onlinehandel neu aufbauen möchten, als auch an Onlinehändler, die einen bestehenden Shop optimieren möchten.

Kursformate der eCommerce Manager Weiterbildung

Als Kooperationspartner vieler Industrie- und Handelskammern in NRW führt die Business Academy Ruhr GmbH die Weiterbildung zum eCommerce Manager (IHK) abhängig von der Nachfrage in verschiedenen Formaten durch.

Facharbeit und individuelles Coaching

Der Schwerpunkt der eCommerce Manager Weiterbildung liegt hier in der Entwicklung einer eCommerce Strategie, in Form einer Facharbeit, welche jeder Teilnehmer während der Weiterbildung individuell erstellt. Dabei steht jedem Teilnehmer ein persönlicher Coach zur Verfügung.

Kosten, Förderung, Rabatt

Was kostet eine Weiterbildung und welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Lehrgangskosten

Die 100-stündige Weiterbildung kostet inklusive elektronischer Lehrgangsmaterialien und dem Zertifikat 1.490 Euro.

Förderung, Rabatt und BildungsträgereCommerce Manager mit IHK Zertifikat

Hier geht es zu den Informationen rund um Förderung, Rabatt (Nachlass auf die Kursgebühr) sowie Bildungsträger.

Kommende Starttermine

Alle Starttermine finden Sie in unserer Terminübersicht.

Anmeldung

Die Anmeldung ist über die jeweilige IHK möglich. Unter Termine sind in den weiterführenden Informationen sowie Details zur Anmeldung zu finden. Hier sind die Ansprechpartner der anbietenden Industrie- und Handelskammer zu finden.

Inhalte der Weiterbildung

Wie erstelle ich einen Onlineshop? Welche Serviceleistungen biete ich an? Wie baue ich einen Shop und die zugehörigen Prozesse strategisch auf? Wie vermarkte ich diesen Shop und mache ihn bekannt? Diese und viele weitere Fragen werden in der Weiterbildung zum eCommerce Manager beantwortet.

  • Formen des Internetmarketings
  • Bedeutung, Funktion und Wirkung von Online Marketing für eCommerce
  • Bereiche, Reichweiten, Technologien
  • Online Vertriebskanäle
  • Mobile Marketing & Apps
  • Kriterien guter Web Usability
  • Barrierearmes Webdesign
  • Kriterien webbasierter Zahlungssysteme
  • Prepaid-Systeme, Pay-Now-Systeme und Pay- Later-Systeme
  • Bezahlen per: Lastschrift / Rechnung / Mobile Payment / Kreditkarte / eMail / PayPal
  • Apple Pay, Android Pay, Samsung Pay, NFC, kontaktloses Bezahlen, etc
  • Rechtliche Aspekte bei Bestell- & Liefervorgang
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen: AGB
  • Haftung des Shop- und Webseitenbetreibers
  • Handels- & Widerrufsrecht
  • Umgang mit Bildern, Fotos, Grafiken, Wettbewerbern & Produkten
  • Markenschutz / Datenschutz / Anforderungen an Werbeaussagen
  • Kriterien eines guten Onlineshops
  • kostenfreies vs. kostenpflichtiges Shopsystem
  • Gütesiegel / Zertifizierung
  • API (Schnittstellen)
  • Marketplaces
  • Vergleich verschiedener Shopsysteme
  • Warenangebot und Bestellvorgang
  • Widerrufsrecht
  • Inkasso- und Forderungsmanagement
  • Abwicklung und Logistik
  • Lagerhaltung
  • Internationaler Onlinehandel
  • Webbasiertes Schreiben
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Einsatz von Links (intern und extern)
  • Duplicate Content
  • Keywords definieren und einsetzen
  • Seitenoptimierung im Onlineshop
  • Grundlagen Social Media Marketing und Social Media Advertising
  • Crossmediale Vermarktung von Onlineshops
  • Kundenbindung und Erzielung von Reichweite
  • Konfliktmanagemement in sozialen Netzwerken
  • Verknüpfung des Onlineshops mit sozialen Netzwerken
  • Auswerten der Effizienz von Werbemaßnahmen
  • Erfolgsmessung: Ziele, Methoden und Mittel
  • Targeting und KPI-Definitionen
  • Webcontrolling mit Google Analytics
  • Besucheranalyse
  • Interpretation und Auswertung der Daten
  • Google Webmastertools

Video: E-Commerce Manager (IHK) werden!


Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung:

Kontakt
Business Academy Ruhr GmbH
Tel.: 0231/ 77 64 150
E-Mail: info@business-academy-ruhr.de

Diese Weiterbildungen könnten Sie auch interessieren:

Merken