5 Buchempfehlungen für Online-PR- und Social Media-Verantwortliche in Unternehmen

Anna Carla Kugelmeier Business Academy Ruhr

Der 23. April ist Welttag des Buches: Wer seine ersten Schritte in Online-PR und Social Media machen möchte, wird schier erschlagen von Informationen in den Weiten des Internets. Da immer noch viele das ein oder andere Fachbuch zu Rate ziehen wollen, gebe ich hier einige (subjektive) Buchempfehlungen, die mir bei meiner Tätigkeit als Social Media Managerin bzw. (Unternehmens-)Bloggerin geholfen haben und als Handbibliothek gerne in Reichweite stehen:

Vivian Pein: Der Social Media Manager – Handbuch für Ausbildung und Beruf

Für alle die Social Media Manager werden wollen oder es schon sind: Das Standardwerk von Vivian Pein beantwortet alle Fragen von Ausbildung bis zur praktischen Umsetzung. Hier gibt es alle Grundlagen für ein erfolgreiches Social Media Management: Online Marketing, Marktforschung, rechtliche Rahmenbedingungen und Kundenkommunikation. Durch zahlreiche Praxisbeispiele und eine Hinführung zu einer guten eigenen Social-Media-Strategie ist das Werk ein echter Allrounder.

Dr. Rebecca Belvederesi-Kochs: Erfolgreiche PR im Social Web – Öffentlichkeitsarbeit mit Facebook, Twitter & Co.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit geht heute kaum noch ohne eine Einbindung des Social Webs: Bei Rebecca Belvederesi-Kochs lernen Sie anhand unterschiedlichster Praxisbeispiele aus verschiedenen Branchen dialogorientierte PR-Stragien mit einem besonderen Augenmerk auf Social-Media-Kampagnen von der ersten Idee bis zur Umsetzung.

Stefanie Aßmann, Stephan Röbbeln: Social Media für Unternehmen – Das Praxisbuch für KMU

Gezielt an KMU und Selbstständige wenden sich die Autoren dieses Praxisbuches. In den drei groben Abschnitten „Grundlagen“, „Anwendungsfelder“ und „Analyse“ werden die Leser durch die Entwicklungsschritte des eigenen Social Media Auftritts geleitet – von der Strategie bis zur Umsetzung und Monitoring. Konkrete Themen wie Kundenzufriedenheit oder Brand Awareness zeigen Umsetzungsbeispiele und geben (mögliche) Anleitungen sowie Best Practices.

Thomas Schwenke: Social Media und Recht

Auch Social Media ist kein rechtsfreier Raum und schnell ist man in irgendein juristisches Fettnäpfchen getreten: Wer hier vorsorgen will oder auf dem Schreibtisch ein gutes rechtliches Nachschlagewerk braucht, wird bei Thomas Schwenke fündig. Gut verständlich für den Laien – trotz der trockenen juristischen Materie – erklärt er die rechtlichen Grundlagen von z. B. Impressumspflicht, Einbettung von Content Dritter oder Wettbewerbsrecht.

Olivier Blanchard: Social Media ROI – Messen Sie den Erfolg Ihrer Marketing-Kampagne

Zahlen, Daten, Fakten: Strategisches Social Medie Marketing braucht – wie alle Unternehmensbereiche – handfest nachvollziehbare Erfolge. Olivier Blanchard beschreibt hier Best Practices für Strategie, Planung, Umsetzung, Messung, Analyse und Optimierung. Anschaulich zeigt er praxisnah, wie Ziele definiert werden sollten und wie sie zu erreichen sind.

Anna Carla Kugelmeier ist Medien- und Sozialwissenschaftlerin B.A. sowie Social Media Managerin (IHK). Für die Business Academy Ruhr arbeitet sie in den Bereichen Online Redaktion und Social Media: Sie schreibt für den Corporate-Blog und koordiniert die Artikel ihrer Kolleginnen und Kollegen. Außerdem entwickelt sie für Agenturkunden Social-Media- und Kommunikationsstrategien. Sie bringt hierbei langjährige Erfahrungen aus der Öffentlichkeitsarbeit und dem Social Media Marketing einer großen Non-Profit-Organisation ein.