Business-Academy-Ruhr.de - Wir leben Social Media

Ruckzuck zum Social Media Manager: IHK Vollzeitkurs

Wie viele Posts sind auf Facebook und Instagram sinnvoll? Lohnt sich der Einsatz auf Xing? Was ist mit Twitter? Fragen über Fragen, die viele Unternehmen heutzutage bewegen. Antworten liefern Social Media Manager, die Experten im Bereich Social Media Marketing. Seit 2011 bildet die Business Academy Ruhr in der Kooperation mit der IHK zu Dortmund solche digitalen Fachleute aus. Social Media Manger Vollzeitkurs IHK: Ein erfolgreicher Kurs, der immer wieder angeboten wird.

Social Media Manger Vollzeitkurs IHK

Diese Social Media Manager (IHK) haben es geschafft!                               Foto: Business Academy Ruhr

Neue Chance durch Social Media Marketing

An den sozialen Netzwerken kommen Unternehmen heutzutage nicht mehr vorbei. Zu wichtig sind sie für die Menschen geworden. Kaum einer, der nicht vor einem Kauf in den sozialen Netzwerken recherchiert und Empfehlungen von Freunden vertraut. Diese Chancen müssen Firmen- egal welcher Größe – ausschöpfen um zukünftig erfolgreich zu sein. Ohne entsprechendes Personal? Unmöglich. Die Weiterbildung zum Social Media Manager (IHK) bietet die einmalige Möglichkeit, seine beruflichen Chancen auszubauen. Für Agenturen eröffnen sich neue Geschäftsfeldern und für Selbstständige bieten die sozialen Netzwerke Sichtbarkeit bei potenziellen Kunden selbst mit geringstem Budget. Wer diese Chancenvielfalt nutzen möchte, trifft mit dem Social Media Manger Vollzeitkurs IHK  zu Dortmund die richtige Entscheidung.

80 Stunden geballtes Know How

Social Media Manager Kompaktkurs IHKDiese Weiterbildung wird als Vollzeitkurs angeboten. Das bedeutet: Montags bis freitags jeweils von 8 bis 11.30 Uhr findet im Seminargebäude der IHK zu Dortmund, Märkische Straße 120, 44141 Dortmund, Präsenzunterricht statt.

Die Dozenten, alles Experten auf ihren Gebieten, erläutern die verschiedenen Themenbereiche. Facebook, Twitter und Co., Blogredaktion, Enterprise 2.0. oder Internetrecht stehen dabei ebenso auf dem Programm, wie das Monitoring und das E-Mail-Marketing. Doch unsere Unterrichtsinhalte sind vielfältig und immer aktuell.

Die Präsenzphasen werden ergänzt durch Online Übungen auf der Lernplattform Moodle. Durch die eigenen Auseinandersetzung mit den Themen wird das Erlernte nachhaltig gefestigt.

Durchstarten mit eigener Strategie

Ohne ein Konzept  verpufft jedes Engagement auf den sozialen Netzwerken. Umso wichtiger ist es, eine eigenen individuelle Strategie als Basis zu entwickeln. Während des Kurses arbeiten die Teilnehmer genau daran: an ihrem eigenen Social Media Konzept. Dabei werden sie von den Dozenten ebenso unterstützt wie von den anderen Teilnehmern in der Gruppe.

Darüber hinaus stehen jedem ein individueller Coach zur Seite. Eine Stunde lang werden die einzelnen Schritte gemeinsam besprochen, Fehler erkannt und Ideen ergänzt. Der Vorteil: nach den 80 Stunden Weiterbildung haben die Teilnehmer konkrete Handlungsanweisungen, wie sie ihre Social Media Strategie erfolgreich umsetzen können.

Beim Social Media Manger Vollzeitkurs IHK die Fördermöglichkeiten nutzen

Die IHK Fortbildung mit Zertifikatsabschluss ist für alle gängigen Förderungen geeignet. Informationen gibt es bei den verschiedenen Portalen. Wichtig: Als Bildungsträger bitte die IHK Dortmund eintragen.

Kosten

Die Kosten für den Zertifizierungskurs belaufen sich auf 1.490 Euro. Darin enthalten sind aller elektronischen Lehrgangsmaterialien sowie das IHK- Zertifikat.

Ort

Übernachtungsmöglichkeiten in Dortmund: A&O-Hostel,  airbnb (Ferienwohnungen, Häuser oder Zimmer zur Miete). Außerdem zu empfehlen ist das IBIS Hotel. Wer eine Alternative zum Auto sucht, ist beim Fernbus richtig.

Anmeldung

IHK zu Dortmund
Nadine Dominiak

Tel:0231 5417 414

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Irene Mechsner ist Kommunikationswissenschaftlerin M.A. und arbeitet als Redaktionsassistentin in einem Verlag. Darüber hinaus interessierte sie sich für das digitale Business – insbesondere für das Online Marketing. Mit Herzblut unterstützt sie das Business-Academy-Ruhr-Team beim Unternehmensblog.