Social Community Day Köln 2015

Milena Droste Business Academy Ruhr, Events und Networking

„Jeder. Alles. Immer. Überall. – Instant Publishing in der digitalen Gesellschaft.“ – unter diesem Motto fand in diesem Jahr der Social Community Day Köln (#SCDay15) im Kölner Mediapark statt. Bereits zum sechsten Mal hatte das Grimme-Institut in diesem Jahr Medienexperten und Interessierte eingeladen. Sowohl das Panel als auch die im Anschluss stattfindenden Workshops boten spannende Einblicke in die Welt des Instant Publishing.

Journalisten als Instant Publisher

Social Community Day Köln, Smartphone Kamera mit Ringlicht

Der moderne Smartphone Journalismus kommt mit allerlei technischer Ausstattung daher. Auf dem Social Community Day in Köln konnte u.a. ein Ringlicht für mobile Endgeräte getestet werden.
Danke an @AwesomeFabi für das Bild.

Welche Rollen kommen auf Journalisten und Medienmacher in der Welt des Instant Publishing zu? Wie kann man den Wahrheitsgehalt bei Onlinequellen ermitteln? Welche Tools sind zukünftig interessant? Nach der Begrüßung durch Dr. Frauke Gerlach, Direktorin des Grimme-Instituts, und Dr. Marc Jan Eumann, Staatssekretär für Europa und Medien des Landes NRW, widmeten sich die Teilnehmer des diesjährigen Panels diesen und anderen Fragen.

Rund eine Stunde diskutierten Medienexperten wie Philipp Ostrop (Leiter Digitale Inhalte der Ruhr Nachrichten) und Oliver Hinz (Head Social Media für die Sportschau) und waren sich am Ende zumindest in einigen Punkten einig: Journalisten sind auch in einer digitalen Gesellschaft unabkömmlich. Ihnen kommt insbesondere beim Sammeln, Einordnen, Aufbereiten und Bewerten von Materialien eine bedeutende Rolle zu.

Weiterhin waren sich die Panel-Teilnehmer des Social Community Day Köln einig, dass Medienbetriebe zukünftig mehr Aufmerksamkeit in Social Media investieren müssen, besonders das Zuhören und der Austausch mit Communities seien wichtige Punkte. Community Manager werden im modernen Journalismus immer wichtiger.

 

Workshops beim Social Community Day Köln

Leonhard Ottinger von der RTL-Journalistenschule im Workshop zum Smartphone Journalismus

Mobile Reporting: Sperrige Kameras waren gestern. Der Smartphone Journalismus hält Einzug in die Redaktionen, erklärt Leonhard Ottinger von der RTL-Journalistenschule im Workshop.

Im Anschluss an das Panel konnten die Teilnehmer des Social Community Day Köln zwischen verschiedenen Workshops wählen. Während Gunnar Sohn zum Thema „Die TV-Autonomen – Jeder ist ein Sender“ verschiedene Livestreaming-Dienste von Googles „Hangouts on Air“ bis „Periscope“ erläuterte und vorstellte, lernten die Teilnehmer des Wokshops „Livestreaming im Journalismus“ moderne Varainten des Mobile Reporting kennen. Leonhard Ottinger von der RTL-Journalistenschule und Manuel Heckmair, u.a. Redakteur bei „RTL Extra„, demonstrierten, wie heute mit relativ geringem technischen Aufwand Reportagen begleitet werden können.

Gerhard Schröder (KreativeKK) vor seinem Video Workshop beim Social Community Day Köln

Gerhard Schröder (Kreative KommunikationsKonzepte GmbH, Essen) im Interview kurz vor Start seines Workshops zum Thema Video.

Bei den Workshops am Nachmittag fiel die Wahl noch einmal schwer. Während Gerhard Schröder und Jenny Janson (beide KreativeKK, Essen) unter dem Motto „Kürzer.Schneller. Echter.“ den Teilnehmern Wissen und Tipps rund um Bild- und Videomarketing vermittelten, stellte Kordula Attermeyer den Workshopbesuchern die Frage „Teilhabe- überflüssige Worthülse oder Schlüsselwort der digitalen Gesellschaft?“ und diskutierte mit den Anwesenden den Unterschied zwischen der Teilhabe und Teilnahme an politischen und öffentlichen Diskursen und der Verantwortung der Politik alle Bürger miteinzubeziehen.

Der Journalismus von morgen

Vor allem jene die im journalistischen Bereich tätig sind, dürften beim diesjährigen Social Community Day Köln auf ihre Kosten gekommen sein. Die zahlreichen Facetten eines sich wandelnden und vermehrt digitalen Journalismus, die im Panel und in den Workshops beleuchtet wurden, sorgten sicherlich für viele Denkanstöße. Man darf gespannt sein was der Social Community Day 2016 zu bieten haben wird!

Analytische Kompetenz, Teamgeist und Leidenschaft – Ich begleite Sie auf Ihrem Weg ins virtuelle Zeitalter.