Business-Academy-Ruhr.de - Wir leben Social Media

Online Redakteur Weiterbildung beginnt am 19. September

Was muss ein Journalist der Zukunft heute an Fähigkeiten mitbringen, um erfolgreich zu sein? Foto- und Videokompetenz, suchmaschinenoptimiertes Schreiben, online Recherche, arbeiten mit Content Management Systemen und ein Händchen für Content Marketing: Das zeichnet ihn aus. Alles Themen, die die IHK Weiterbildung zum Online Redakteur (IHK) beinhaltet.

Der nächste  Kurs zum Online Redakteur
an der IHK zu Dortmund
findet vom 19. September
bis zum 10. Dezember 2016 statt.

Infografik: Inhalte des Online Redakteur IHK

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Einen eigenen Blog erstellen

Besonders für zukünftige Online Redakteure sind Blogs das A und O. Ob man im Unternehmen oder in einer Agentur tätig ist: Ein eigener Blog gewinnt für die Reputation im Netz immer mehr an Bedeutung. Deshalb ist die Einrichtung eines Blogs das Herzstück der Weiterbildung. Exemplarisch werden an dem eigenen Blog die Aufgaben eines Online Redakteur vermittelt. Das hat zwei Vorteile: Auf der einen Seite bietet der Blog die Möglichkeit, das Gelernte praktisch auszuprobieren.  Auf der andere Seite besteht die Möglichkeit, sich über einen eigenen Blog weitere Aufträge oder eine feste Anstellung zu sichern.

Unterricht vor Ort und online lernen

Der Unterricht erfolgt in Präsenz im Seminarzentrum an der IHK zu Dortmund. Start ist am Montag, 19. September 2016 von 17.30 Uhr bis 20.45 Uhr. Die weiteren Termine sind immer montags von 17.30 Uhr bis 20.45 Uhr. In den Räumen an der Märkische Straße 120, 44141 Dortmund, lernen die Teilnehmer die wichtigsten Themen kennen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Vorerfahrung vorhanden ist oder nicht. Unsere Dozenten, alles Fachexperten auf ihrem Gebiet, haben neben geballten Wissen auch viel Praxiserfahrung. Dadurch können Sie sich auch auf heterogene Gruppen sehr gut einstellen. Zur Vertiefung werden auf der renommierten Lernplattform Moodle im Anschluss an die Präsenzmodule online Aufgaben zur Verfügung gestellt.

Betreuung auf drei Ebenen

Die Kursteilnehmer, also die baldigen Journalist der Zukunft, werden auf drei Ebenen betreut. Zum einen durch die Fachreferenten in den Präsenzeinheiten. Zum zweiten durch Coaches, die bis zu zwei Stunden individuell die Teilnehmer bei der Entwicklung ihrer Strategie unterstützen und zum dritten der eTutor, der die Betreuung auf der Lernplattform übernimmt. Diese Rundumbetreuung sorgt dafür, dass die Weiterbildung ein Erfolg und ein Gewinn für die Teilnehmer wird. Vorrangig ist die Fortbildung für Journalisten konzipiert, die sich mit den neuen Herausforderungen der Digitalisierung intensiv auseinander setzen möchten. Aber auch Mitarbeiter von Abteilungen im Bereich der Unternehmenskommunikation oder PR- und Öffentlichkeitsarbeit können von den Inhalten profitieren. Besonders wer als Freiberufler unterwegs ist, schafft mit dem Kurs den Start für eine überzeugende Online Reputation. 

Journalist der Zukunft Online Redakteure IHK

Foto: Business Academy Ruhr

Journalist und Online Redakteur (IHK): Bereit für die Zukunft

Wer die 80 Unterrichtsstunden geschafft hat, ist für die Zukunft gewappnet, so die Erfahrung der ehemaligen Teilnehmer. Zum Abschluss ihrer Weiterbildung präsentieren die Online Redakteure ihre individuelle Blog-Strategie den Kollegen aus ihrer Lerngruppe. Das ist bei der Weiterbildung immer ein ganz besonderer Moment. Bei diesem Kurs findet die Abschlussveranstaltung am Samstag, 10. Dezember 2016 von 8 bis 15 Uhr in den Seminarräumen der IHK zu Dortmund, Märkische Straße 120, statt. 

Kosten des Kurses Online Redakteur (IHK)

Der Kurs kostet inklusive aller elektronischen Lehrgangsmaterialien 1.490 Euro. Für den Fall, dass Fördergelder beantragt werden, gilt: Bildungsträger ist die IHK zu Dortmund.

Anmeldung

IHK zu Dortmund
Ansprechpartnerin: Jasmin Wegner
Tel.: 0231 5417-416
E-Mail: j.wegner@dortmund.ihk.de

Weitere Fragen? Rufen Sie uns einfach an!
0231 / 77 64 150
Ihre Team der Business Academy Ruhr.

Das könnte Sie auch interessieren:

Irene Mechsner ist Kommunikationswissenschaftlerin M.A. und Online Redakteurin und Social Media Managerin der Business-Academy-Ruhr GmbH. Neben der Content Produktion für den Unternehmensblog liegen ihre Schwerpunkte im Bereich der Suchmaschinenoptimierung.