Ja ist denn schon Weihnachten? Online Marketing Manager (IHK) erreichen ihr Ziel

Dr. Marie Huchthausen Business Academy Ruhr

Sie haben es geschafft! Nach 8 Wochen harter und intensiver Arbeit standen unsere frischgebackenen Online Marketing Manager des eLearning Kurses am 12.12. vor der Ziellinie und überschritten sie gemeinsam.

Online Marketing (IHK) Bochum

Online Marketing Profis wollen hoch hinaus. Foto: BAR

Die Teilnehmer präsentierten an diesem Tag nicht nur Ihre Facharbeit, sondern erläuterten ihre Marketing Strategie und die damit verbundenen Ziele.

Besonders spannend war zu sehen, wie vielfältig einsetzbar die erlernten Inhalte im Online Marketing sind und in welchen, doch sehr unterschiedlichen, Branchen sie zukünftig zum Einsatz kommen werden. Ein wahres Füllhorn an Ideen, Konzepten und Strategien.

Neben den vermittelten Kenntnissen können die Absolventen auf neue Kontakte und ein erweitertes Netzwerk zurückgreifen, aus welchem sich bereits schon jetzt erste Synergien ergeben. Ein voller Erfolg für unser Teilnehmer, Coaches und Tutoren.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir von der Business Academy Ruhr wünschen allen neuen Online Marketing Managern (IHK) alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg für die Zukunft.

Absolventen Online Marketing

Die frischgebackenen Online Marketing Manger (IHK) Foto: Business Academy Ruhr

100 Worte – Was die Teinehmer sagen:

Björn Hnida:

„Ich war bereits Fachkaufmann für Vertrieb und Fotograf. Nach 18 Jahren im Außendienst fand ich, über einen kleinen Abstecher in die Anwendungsentwicklung, zum Online Marketing. Hier fand ich die Möglichkeit, meine neue berufliche Leidenschaft, das Fotografieren, mit meinen bisherigen Erfahrungen aus 18 Jahren Beruf zu verknüpfen und meinen Horizont im Bereich des Marketings zu erweitern. Zurück in die Zukunft, quasi. Zukünftig werde ich als Fotograf und Online Marketing Manager unter der Marke pixelsaint.de meinen Kunden ein vollständiges Medien- / Dienstleistungspaket anbieten können, und mich so deutlich von meinem Wettbewerb absetzen.“

Björn Hnidas Website: Pixelsaint Fotografie Björn Hnida

Jörg Alfert (38):

Jörg Alfert arbeitet beim Medienhaus Lensing in Dortmund (Ruhr Nachrichten) am Standort Ahaus als stellvertretender Anzeigenleiter. Als Hauptverantwortlicher er ist für den Bereich Onlineverkauf zuständig. Diese Sparte umfasst die Bereiche Onlinewerbung, Social Media Auftritte, Online Marketing, Online Analysen, Internetseiten sowie Online-Shops für Unternehmen. Um diese Bereiche im B2B und seinen Mitarbeitern besser in der Tiefe vorzustellen hat Jörg Alfert diese Fortbildung per eLearning bei der Business Academy Ruhr zum Online Marketing Manager (IHK) absolviert.

Jörg Alfert auf Xing: Jörg Alfert

Yilmaz Yesilbas:

„Die Business Academy Ruhr hat uns einen guten Einblick in die Welt des Online Marketings gegeben. Aktuelle Themen und Entwicklungen wurden analysiert. Stichpunktartig kamen jede Woche neue Themen hinzu. Wobei man hier natürlich nur die Themen „ankratzt“ und sich eigenständig tiefer in die Materie einarbeiten muss. Sehr positiv waren die Themen, die direkt umgesetzt bzw. angetestet werden konnten, wie die Analyse der eigenen Homepage in Sachen SEO-Optimierung & Web-Usability. So konnten bereits die ersten Praxiserfahrungen direkt gesammelt werden. Alles in allem, ein guter Kurs für Anfänger um einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten des Online Marketings zu erhalten.“

Yilmaz Yesilbas Website: BauMesseNRW

Ingo Borowicz:

Ingo hat an der FH Pforzheim Diplom-Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Markting-Kommunikation studiert. Nachdem Trainee-Programm Marketing/Vertrieb bei der Dortmunder Actien Brauerei ist Ingo seit fast 15 Jahren vorrangig als Projektleiter in Werbeagenturen tätig. Zu den größten Projekten auf Agenturseite gehörte bisher die Neupositionierung der Essen Motor Show. Die Weiterbildung zum Online Marketing Manager IHK hat das bisherige Marketingwissen ideal vertieft bzw. ergänzt. Thema der abschließenden Facharbeit war ein Online Marketingkonzept zum Thema Video Marketing.

Ingo auf Xing: Ingo Borowicz

Timo Zaeck (30):

Timo hat Kommunikationswissenschaften studiert und arbeitet heute in der Kommunikationsabteilung eines internationalen mittelständischen Unternehmens im B2B-Bereich. Die Weiterbildung zur Online-Marketing-Manager möchte Timo zur beruflichen Weiterentwicklung nutzen. Das Internet sowie die Online-Kommunikation gewinnen auch im B2B zunehmend an Bedeutung. Um einen guten Start in den Online-Bereich zu erhalten und gezielt tiefer einzusteigen, hat er sich für den Kurs entschieden.

Timo Zaeck auf Xing: Timo Zaeck

Sebastian Gluche:

„11 Jahre arbeite ich jetzt bei der Firma Dolezych GmbH & Co. KG und seit 2011 bin ich für die Pflege der Homepage-Inhalte zuständig. Darum war es nach meiner Weiterbildung zum Social Media Manager im Jahr 2013 nun Zeit mit dem Online-Marketing-Manager noch einen drauf zu setzen. Ich bin gespannt wie sich die Firmenhomepage durch die neu gelernten Inhalte optimieren lässt und freue mich auf das kommende Jahr. Mit Sicherheit kann auch der Online-Auftritt der Awesome Scampis, der SKA-Band, in der ich Posaune spiele, von der Fortbildung profitieren.“

Sebastian auf XING

Dino Niemann:

Ideenmanager bei Team Wandres (http://www.team-wandres.de) a.k.a. TW Kreation in Münster. Kommunikationsprofi auf den Gebieten Werbung, Public Relations, Events und Online-Marketing. Als Nonkonformist mit immer neuen Gedanken sehe ich mich häufig in der Rolle einer „ein Mann Subkultur“. Ich betreue Kunden aus den verschiedensten Branchen. Das stellt mich täglich vor vielfältige Herausforderungen und schärft meinen Blick für immer neue Kommunikationsideen. Bei Stoner Rock und Wakeboard fahren schalte ich in den Freizeitmodus.

Dino Niemann auf Xing: Dino Niemann

Frank Berghaus:

„Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing und Controlling habe ich eine Studie über den Webauftritt von Internetagenturen als Co-Autor veröffentlicht. Neben weiteren Ausbildungen im Marketing und Vertrieb habe ich die Weiterbildung zum Online Marketing Manager gewählt, um mein Marketingfachwissen in diesem Bereich noch weiter auszubauen und zu vertiefen.
Meine beruflichen Stationen haben mich vom Marketing der Deutschen Post AG über eine Sponsoring- und Eventagentur in die Vertriebssteuerung der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG geführt. Aktuell liegt mein Hauptaufgabengebiet in der Live-Kommunikation und hierbei ist die Vernetzung mit Online Marketingmaßnahmen immer wichtiger. In der Zukunft möchte ich genaue die Möglichkeiten einer Vernetzung von Online Marketingmaßnahmen und Live-Kommunikation weiter forcieren.“

Hannah Victoria Groß:

Neben Ihrem Wirtschaftsabitur, hat Hannah einen Abschluss als staatl. geprüfte kaufm. Assistentin (fachl. Schwerpunkt europ. Binnenhandel). Den praktischen Teil ihrer Ausbildung hat sie unter anderem bei einem internationalen Verlag in New York (Bereich Marketing und Publishing) absolviert. Als nächstes hat Hannah das Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Marketing aufgenommen. Nebenbei hat sie für einen Unternehmensberater (Marketing) gearbeitet. Dort hat sie Ihre Leidenschaft für Content-und Social Media-Marketing entdeckt. Mittlerweile arbeitet Hannah als Marketingassistentin bei der PPI AG ,einem unabhängigen Beratungs- und Softwareunternehmen. Dort baut sie den Online Bereich aus und durch das Diplom zur Online Marketing Managerin, konnte sie ihr Marketing-Wissen weiter vertiefen und sich für die Zukunft als Online-Experte professionell aufstellen. „Vielen Dank für diese super strukturierte Weiterbildung und vor allem super Coachs. Ich habe mich sehr wohl und super beraten gefühlt.“

Hannah auf Xing.

Saywan Rashow (39):

„Ich habe Wirtschaftsinformatik an der TU Braunschweig studiert und 2008 erfolgreich absolviert. Seit dem Studium arbeite ich im Marketing und Vertrieb bei verschiedenen Unternehmen. Momentan bin ich in Elternzeit, bin aber in einem eCommerce Unternehmen im Vertrieb tätig.  Ich habe den OMM Kurs mitgemacht, da ich neben meinen Vertriebstätigkeiten mich auch  im Bereich Online Marketing vertiefen wollte, um später das Team zu unterstützen und evtl. Aufgaben in diesem Bereich zu erledigen. Die Entscheidung, den Kurs OMM mitzumachen, war absolut richtig, denn in diesem Kurs habe ich viel Wissen gewonnen, das ich später im Unternehmen umsetzen werde.“
Saywan Rashow auf Xing: Saywan Rashow

Dr. Marie Huchthausen beschäftigt sich als Didaktikerin und Erwachsenenbildnerin seit knapp 20 Jahren mit eLearning und digitalem Lernen. Als Geschäftsführerin der Business Academy Ruhr ist sie verantwortlich für den Bildungsbereich. Sie gibt ihr Wissen rund um das Thema Digitalisierung in zahlreichen In-House-Schulungen und als Speakerin weiter.