Business-Academy-Ruhr.de - Wir leben Social Media

Die ersten Bochumer Social Media Manager 2017

Social Media Manager (IHK)

Die frischgebackenen Social Media Manager (IHK) feiern ihren Abschluss

Bochum. Kann ein Jahr besser starten? Seit dem 28. Oktober 2016 haben sie per Online-Kurs dafür gelernt, nun sind 12 Teilnehmer aus Bochum endlich „Social Media Manager (IHK)“.  Über 80 Stunden haben sie gelernt wie man sich durch die Social Media-Welt bewegt und wie man diese in Unternehmen für die Kommunikation mit Kunden professionell nutzt.

In dreimonatiger Kurszeit haben die Teilnehmer jede Woche zahlreiche Themen rund um das Social Media Management gelernt. Dazu gehört z. B. der Umgang mit den einzelnen Social Networks (u.a. Twitter, YouTube). Im Rahmen des virtuellen Lehrgangs haben die Teilnehmer  die Inhalte selbstständig erarbeitet und im wöchentlichen Chat mit einem unserer Experten diskutiert. Dadurch sind sie nun selbst als Social Media Manager zu einem Profi in diesem Bereich geworden. Als Belohnung gab es am Ende das obligatorische IHK-Zertifikat. Dieses erhalten die Kursteilnehmer, nachdem sie als Abschluss eine Facharbeit mit einer eigens konzipierten, individuellen Social Media Strategie verfasst und diese am letzten Kurstag vor der Gruppe präsentieren.

Unsere Social Media Manager stellen sich vor:

Lisa Bieder (30) kommt aus dem Münsterland und ist nach dem Abitur ins Ruhrgebiet gezogen. Dort hat sie Germanistik und Slavische Philologie (Russisch/Polnisch) studiert. Während des Studiums hat sie verschiedene Praktika in der Öffentlichkeitsarbeit, bei Integrationsbüros und Zeitungen gemacht. Anschließend gelang der Berufseinstieg durch ein Volontariat in einer Stahl-Zeitschrift. Seit zwei Jahren arbeitet sie in der Nähe von Köln bei einer Zeitschrift fürs Personalwesen. In ihrer Freizeit joggt sie, malt und bastelt, macht Kampfsport und backt. Außerdem geht sie gerne auf Konzerte und ins Theater (am liebsten ins Schauspielhaus Bochum). Lisa bei XING.

Friedemann Schuetz arbeitete nach seiner Ausbildung zum Erzieher 14 Jahre in der Jugendhilfe in Essen. Seit 5 Jahren ist er für den Reiseveranstalter Saga-Team Reisen für den Bereich Social Media sowie fürs Destinationsmanagement zuständig. Um sich weiter zu professionalisieren, möchte er die Erfahrungen und das Wissen der Business Academy Ruhr nutzen. Friedemann hat sich das Thema KMU und Social Media (Marketing) zu eigen gemacht und möchte das Potenzial der effektiveren sowie zielgerichteteren Ansprache im Vergleich zu klassischer Werbung herausarbeiten. In seiner Freizeit reist er gerne und ist im Winter häufig mit seinem Snowboard in Österreich oder der Schweiz anzutreffen. Friedemann bei XING.

Monika Peters ist Marketing- und Vertriebsallrounder und bereits seit 15 Jahren in vorwiegend B2C-Sales und B2B-Marketing beschäftigt – aktuell als Projektmitarbeiterin bei Brunel. Nach berufsbegleitenden Fortbildungen zur „Fachkauffrau für Marketing“, „Fachkauffrau für Vertriebsmanagement“ und der „Online Redakteurin“, mit der Sensibilisierung auf Content Marketing, „baut“ sie derzeit eine eigene Website. Sie möchte Leute motivieren, inspirieren und diese, mit persönlicher Note, früher „abholen“ als andere es tun … Die „Social Media Managerin“ soll Monika dabei helfen, die eigene digitale Kommunikationsstrategie zu erarbeiten, Puzzleteilchen zu ergänzen und natürlich auch den Lebenslauf „aufhübschen“. Ansonsten mag sie joggen, Buddhas, Industriekultur, Essen, Marketing Podcasts, Authentizität, Humor uvm.

Wer ist Anna Lauwigi? Hundert Wörter sind ja nicht gerade viel, um etwas über die eigene Person zu verfassen. Wer ist denn diese Person, die sich einfach in einen Weiterbildungskurs zum Social Manager setzt und sich beruflich weiterentwickeln möchte? Freunde behaupten, Anna mache diesen Kurs, weil sie sich ohnehin viel mit sozialen Medien beschäftigt. Dabei hat Anna im Einzelhandel gelernt und darauf aufbauend ihr Fachabitur nachgeholt, um zu studieren. Natürlich gefällt es ihr, sich nun nach ihrem eigentlich recht trockenen BWL Studium auch beruflich mit sozialen Medien zu beschäftigen. Wer hätte das gedacht, dass sie ihr Unternehmen auf Facebook vertritt und das auch noch Spaß macht? Anna bei XING.

Iga Kurpiers hat Internationales Management studiert und ist über ein Praktikum auf den Personalbereich aufmerksam geworden. In ihrer aktuellen Position als HR & Internal Communication Manager ist sie für die Personalbetreuung von Fach- und Führungskräften sowie für die interne Kommunikation zuständig. Insbesondere der kreative und konzeptionelle Part ihrer Arbeit macht ihr viel Spaß. In ihrer Freizeit gibt sie ehrenamtlich Nachhilfe für ein kleines Mädchen aus dem Irak, ist ein großer Zumba-Fan, liebt Städte- und Rucksackreisen und verbringt so viel Zeit wie möglich mit Freunden und Familie. Durch die Weiterbildung möchte Iga ihren Blickwinkel erweitern und lernen, wie sie Social Media Aktivitäten professionell im Berufsalltag einsetzen kann. Iga bei XING.

Claudia Barrasso (28) hat an der Bergischen Universität Wuppertal den kombinatorischen Bachelor of Arts mit der Fächerkombination Wirtschaftswissenschaften und Romanistik studiert. Seit November ist sie als Online Marketing Managerin bei einem mittelständischen Werkzeugbetrieb angestellt. Zuvor hat sie ein Jahr lang im selben Betrieb den firmeneigenen Blog betreut. Sie liebt die italienische Küche, das schließt das Kochen und Essen ein. In ihrer Freizeit treibt sie viel Sport, liest gerne und alles Mögliche. Claudia bei XING.

Eva Wrobel (32) hat zuerst eine Ausbildung zur Hotelfachfrau und anschließend eine Ausbildung zur Köchin erfolgreich absolviert. Nachdem Sie ein Jahr lang in einem Gourmet-Restaurant zwei Posten geleitet hat, ist sie einem Job-Angebot als Event-Managerin nach Köln gefolgt und hat dort unter anderem auch die Leitung des Backoffices übernommen. 2014 hat sich Eva dazu entschieden, in Aachen ein Studium der Betriebswirtschaftslehre anzufangen und nebenbei im Marketing eines Aachener Start-Up-Unternehmens zu arbeiten. Die Weiterbildung als Social Media Managerin möchte Eva für ihren zukünftig angestrebten Job sowie für ihren Lebenslauf nutzen. Eva bei XING.

Patricia Bender ist seit 2004 Pressesprecherin bei den Wasserwirtschaftsverbänden Emschergenossenschaft und Lippeverband in Essen. Seit 2010 ist sie dort u. a. für die Pressearbeit der internationalen Ausstellung Emscherkunst und die Kommunikation von EU-Projekten wie FUTURE CITIES zuständig. Zuvor arbeitete die ausgebildete Fremdsprachenkorrespondentin und studierte Literaturwissenschaftlerin/Kunsthistorikerin in Hamburg. Nach ihrem Volontariat in einer Hamburger PR-Agentur war sie mehrere Jahre als Beraterin für Pressearbeit und strategische Kommunikationsberatung tätig, u. a. im Bereich Corporate Publishing (Hamburger Hochbahn) oder als Pressesprecherin für ein französisches Start-Up im Weinhandel. Das Beste an ihrer Arbeit: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! Wie sich die Schnittstelle Pressearbeit/Social Media künftig weiterentwickelt, ist richtig spannend – daher die Weiterbildung. Patricia Bender bei XING.

Das Erste, was man über Lisa Fraszweski (26) wissen muss, ist: Wenn sie irgendwo liest, dass sie nur 100 Wörter zur Verfügung hat, dann bekommt sie schon Panik. Das sagt schon vieles über sie aus: Sie redet und schreibt gerne – und viel. Denn sie ist extrem mitteilungsbedürftig, kommunikativ und dialogorientiert. Wenn sie jetzt noch erzählt, dass sie in ihrer Freizeit am liebsten ins Kino, Theater oder Restaurant (natürlich mit Freunden) geht, dann weiß man schon so gut wie alles Wichtige. Beruflich kann sie sagen, dass sie schon einige Erfahrungen gemacht hat. Neben dem Studium (Bachelor in Geschichte und Philosophie) hat sie ihren eigenen YouTube-Kanal betrieben, gefühlte 251 Praktika gemacht und schließlich als Freie Journalistin und Social Media Beraterin gearbeitet. Zumindest, bis sie Anfang des Jahres ein Volontariat angeboten bekommen hat. Seit April arbeitet sie bei der HALLO und macht dort ein Volontariat – und sie kann sagen: Sie liebt jeden einzelnen Arbeitstag dort.

Luise Esau (29) studierte an der Eberhard Karls Universität Tübingen unter anderem Soziologie und Allgemeine Rhetorik. Seit 2013 betreut sie in der Anzeigenakquise vorrangig sechs Magazine des SCM Bundes-Verlags. Um beruflich weitere Herausforderungen zu meistern, freut sie sich auf den Abschluss als Social Media Manager. In ihrer Freizeit engagiert sie sich für ihre Kirchengemeinde, liest und ist gerne kreativ: vom Malen und Zeichnen über die Fotografie bis zur klassischen Handarbeit. Luise bei XING.

Aus der beschaulichen westfälischen Metropole Münster kommend, zog es Judith Linow (29) nach dem dortigen Studium (BA: Geschichte & Germanistik, MA: Kulturpoetik/Komparatistik) vor etwa fünf Jahren nach Berlin. Dort absolvierte sie an der Hanns Eisler ein Volontariat im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Alumni sowie im Veranstaltungsmarketing. Ihre Leidenschaft an Vernetzung und Austausch bringt sie nun als Studienkoordinatorin ein. Mit vielen Studierenden und Künstlern aus der ganzen Welt bleibt es dabei immer spannend. In der Freizeit schätzt sie das kulturelle Angebot (Konzerte und Ausstellungen) in Berlin und die ungeahnt vielen Möglichkeiten zur Bewegung an der frischen Luft: Bouldern, Joggen, Segeln, Wandern.

Patrick Seeger ist seit 20 Jahren Fotojournalist im Raum Südbaden. Er wohnt seit 15 Jahren in Freiburg und ist seit 1999 gelernter Werbe- und Portraitfotograf. Er arbeitet überwiegend für die Nachrichtenagenturen dpa und epa, die Badische Zeitung und Unternehmen im Bereich der Reportagefotografie. Er ist bereits im Social Media Bereich aktiv unterwegs. Als Social Media Manager will er seine eigene Social Media Auftritte ausbauen bzw. verfeinern. Die Weiterbildung soll dazu dienen, Aufträge von Unternehmen mit Social Media Bezug zu bekommen und langfristig einen Job in einer Kommunikation- bzw. Presseabteilung in einem Unternehmen zu finden. Privat schwimmt er gerne, geht in die Sauna, trifft sich mit Freunden und bekocht sie gerne.

Wir gratulieren allen Absolventen und wünschen den neuen Social Media Managern alles Gute für die (berufliche) Zukunft!

  • Dr. Marie Huchthausen arbeitet seit knapp 15 Jahren in den Bereichen Erwachsenenbildung, Hochschulen, Forschung.
  • Die renommierte Wissenschaftlerin und Trainerin entwickelt für die Business Academy Ruhr innovative eLearing Konzepte im Bereich Social Media Manager (IHK) und Cross Media Manager (IHK).
  • Schwerpunkte ihrer Arbeit sind: eLearning, Didaktik, online-Beratung, Coaching, Qualitätsmanagement.