Business-Academy-Ruhr.de - Wir leben Social Media

Die neuen Social Media Manager aus Bochum

Bochum. Am 10. Februar 2017 ging es los; Die Teilnehmer des  Online-Kurses begannen, ein spannendes Themenfeld zu erkunden. Nun ist es so weit! Sie erhalten endlich, nach über 80 Stunden Lernzeit, ihr Zertifikat zum „Social Media Manager (IHK)“ und wissen nun als ausgebildete Fachleute, wie vielfältig einsetzbar  Social Media im Unternehmen ist. 

Der dreimonatige Onlinekurs stellte den Teilnehmern wöchentlich neue Aufgaben und neues Lernmaterial bereit. So konnten sie alle am Ende ihre eigene, professionelle Social Media-Strategie fertigstellen und diese den anderen Teilnehmern präsentieren. Auf dem Weg dorthin lernten sie beispielsweise verschiedene Social Networks (Facebook, Twitter, Pinterest etc.) kennen und diskutierten im wöchentlichen Experten-Chat mit erfahrenen Unternehmern aus der Praxis.

Die stolzen Teilnehmer besitzen nun ihr “Social Media Manager (IHK)“ Zertifikat der IHK Mittleres Ruhrgebiet, was ihnen neue berufliche Türen öffnet.

Unsere neuen Social Media Manager stellen sich vor:

Gina Schink ist 24 Jahre alt und wohnt in Kamen. Momentan ist sie Bachelorstudentin für Germanistik und Geschichte an der Universität Duisburg-Essen. Von Januar bis März 2017 hat sie ein Praktikum im Bereich Social Media bei der Business Academy Ruhr absolviert, über deren Weg sie auch zu dieser Weiterbildung gekommen ist. Ihr Ziel bei der Weiterbildung war es, Social Media, neben der privaten Nutzung und dem Praktikum, auch noch theoretisch zu erlernen um so nach dem Studium beruflich auch in diese Richtung gehen zu können. Privat liest sie gerne und ist viel in sozialen Medien unterwegs. Gina bei XING.

Marc Weichenthal (25) ist gelernter Kaufmann für Versicherungen und Finanzen und staatlich geprüfter Betriebswirt. Er arbeitet im Vertriebsmanagement einer Versicherungsgesellschaft und bündelt dort die Themen Digitalisierung, Business Development und Produktentwicklung in seiner Funktion. Parallel begeistert er sich für die Themen Unternehmertum, Marketing, digitale Steakholderkommunikation und Consulting. Dadurch kam das Verlangen auf, sich mit dem Thema Social Media Marketing Beratung nebenberuflich selbständig zu machen.  Ziel wird es sein neben den zahlreichen Büchern, Podcasts und Videos zu o.g. Themen nun auch noch einen offiziellen Abschluss zu machen um das Thema Social Media Marketing im eigenen Unternehmen als auch nebenberuflich erfolgreich einsetzten zu können.Er freut sich über zusätzlichen jeden Austausch und ist auf Xing zu finden. Marc treibt in seiner Freizeit gerne Sport und bildet sich in jeder freien Minute auch persönlich weiter.

Klaus Georg Niedermaier ist Texter und Konzeptioner und hat den Siegeszug der Online.Kommunikation hautnah miterlebt. Im Netz bloggt, twittert und postet er als wortrisotto. Ihn fasziniert, dass Unternehmen heute keine Botschaften mehr hinausposaunen können, sondern ihren Kunden zuhören und das Gespräch suchen müssen. Dass Social Media auch mit kleinem Budget große Erfolge möglich macht. Und dass Kommunikation jetzt kreativer und authentischer geworden ist. Als Freelancer möchte er seine Kunden im Social Web begleiten und für sie Strategien und Inhalte entwickeln.

Jenny Krämer ist 32 Jahre alt und wohnt in Bochum. Sie arbeitet als Redakteurin für ein Fachmagazin, das über die Sozialwirtschaft berichtet. Jenny hat Sinologie und vergleichende Religionswissenschaft an der Ruhr-Universität in Bochum studiert und dort auch begonnen als Journalistin zu arbeiten. Da sie als klassische Printredaktuerin beruflich bisher wenig mit Social Media am Hut hatte und auch ihr Verlag sich der Onlinewelt mehr öffnen will, hat Jenny den Kurs als Social Media Managerin begonnen. Sie hofft, mit einer guten Strategie mehr Kunden für ihren Verlag zu akquirieren und für sich selbst die Möglichkeit, sich beruflich mit dem neuen Wissen weiter entwickeln zu können.

Ariane ist seit mehr als 15 Jahren in einem börsennotierten Bergbauunternehmen in Kassel beschäftigt. Sie hat jahrelang im Einkauf gearbeitet bevor sie ihr Weg in die Personalentwicklung führte. Hier lernte sie von der Pike auf, wie Personalinstrumente identifiziert, konzipiert, umgesetzt und weiterentwickelt werden. Nun ist sie für das strategische Personalmarketing zuständig. Ihr zielgruppenorientierter Ansatz bewegt sie aktuell dazu an einer Weiterbildung zur Social Media Managerin teilzunehmen. Sie möchte herausfinden, wie die Sozialen Medien genau funktionieren und wie ihre Zielgruppen die Medien nutzen. Ariane auf XING.

Katharina Boll (24) zog es nach ihrem Abitur nach Köln. Hier studierte sie sechs Semester, bis sie im Jahr 2015 ihr Bachelorstudium in „Medienwissenschaften/Medieninformatik“ abschloss. Nach einem Praktikum bei der aureus GmbH (Werbeagentur und Verlag) wurde ihr eine Stelle als Volontärin angeboten. Katharina entschloss sich, die Chance zu ergreifen, und praktische Erfahrungen im redaktionellen Bereich zu sammeln. Neben drei monatlich erscheinenden Stadt-Magazinen betreut sie hier ein Gesundheitsmagazin. Privat ist sie gerne in sozialen Netzwerken unterwegs. Katharina möchte nun auch ihren beruflichen Weg mehr in diese Richtung lenken und mit der Weiterbildung ihre bisherigen Kenntnisse erweitern und vertiefen. In ihrer Freizeit liebt sie es zu reisen und andere Kulturen kennenzulernen. Katharina auf XING.

Patrick Schneider ist 28 Jahre alt, lebt und arbeitet in Duisburg. Während seines Studiums hat Patrick in einer Mediaagentur in Düsseldorf gearbeitet. Kurz vor dem Ende seiner Abschlussarbeit, gründete er zusammen mit zwei Kollegen das Startup Privalino, mit dem Ziel, Kinder in Chatrooms vor Cyber-Grooming zu schützen. Das Team möchte im März diesen Jahres gründen. Patrick möchte bei der Weiterbildung lernen, wie er seine Zielgruppe am besten erreichen kann und seine Effizienz im Social Media Management steigern. Die Facharbeit soll als Ergänzung des Businessplans dienen und zukünftigen Mitarbeitern helfen zu verstehen, worauf die Social-Media-Arbeit von Privalino ausgerichtet ist.

Bernd Schäfer stammt aus Kamen und lebt nun wieder dort. Fast 25 Jahre ist er im Buchhandel beschäftigt, lange Zeit bei Bücher Krüger in Dortmund und seit 10 Jahren in Bochum bei der Buchhandlung Janssen im Bermudadreieck. Ein paar Jahre war er nur in Teilzeit beschäftigt und studierte Philosophie und Medienwissenschaft auf B.A. an der Ruhr-Universität Bochum. Er ist verheiratet und hat eine Tochter. Anlass und Zweck der Fortbildung zum Social Media Manager ist das geplante Engagement seines Arbeitgebers die Sozialen Medien zu nutzen. XING.

 

  • Dr. Marie Huchthausen arbeitet seit knapp 15 Jahren in den Bereichen Erwachsenenbildung, Hochschulen und Forschung.
  • Die renommierte Wissenschaftlerin und Trainerin entwickelt für die Business Academy Ruhr innovative eLearning Konzepte unter anderem für die Weiterbildung Social Media Manager (IHK).
  • Schwerpunkte ihrer Arbeit sind: eLearning, Didaktik, Online-Beratung, Coaching und Qualitätsmanagement.