Business-Academy-Ruhr.de - Wir leben Social Media

Digital Crossmedia Journalist: geförderte Weiterbildung für freie Journalisten aus NRW

Logo der Landesanstalt für Medien NRWPRESSEMITTEILUNG

 

Ein innovativer und erfolgreicher Journalist in einer digitalisierten Welt verfasst hochwertige Texte, veröffentlicht sie in einem Content Management System, kreiert dazu aussagekräftige Bilder und produziert ein Video, das er  auch bei YouTube hochlädt.

Es wird deutlich: der Arbeitsalltag eines Journalisten im digitalen Zeitalter hat sich verändert. Die Text-Arbeit wird ergänzt durch weitere Medien wie Audio-, Video- und Foto und auch die Verbreitung der Beiträge sollte ein Journalist im digitalen Zeitalter eigenständig Umsetzen können. So sieht der Arbeitsalltag von digital arbeitenden Journalisten aus. Leider gehörten jedoch die Kompetenzen der digitalen und crossmedialen journalistischen Arbeit häufig nicht zur Ausbildung zahlreicher Journalisten. Wer in diesem Arbeitsfeld die Anforderungen erkennt und sich weiterbildet, hat später die Nase vorn!

Digital Crossmedia Journalist werden! Jetzt anmelden!

Das hat die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) erkannt und fördert in Zusammenarbeit mit ihrer Stiftung „Vor Ort NRW – LfM Stiftung für Lokaljournalismus“ die Weiterbildung zum Digital Crossmedia Journalist, die von der Business Academy Ruhr in Zusammenarbeit mit der Grimme-Akademie umgesetzt wird. Qualifizierung von Journalisten in NRW.

Am 17. Juni startet die 152-stündige Weiterbildung zum Digital Crossmedia Journalist mit einer Kombination aus Präsenz-Einheiten und vertiefenden Online-Übungen (8 Präsenztermine samstags von 9.30 bis 17.30 Uhr sowie einen Freitag von 15.30 bis 20.30 Uhr). Ein Großteil der Kosten wird über die Förderung abgedeckt, der Eigenanteil pro Teilnehmer: 295 Euro  (zzgl. USt.) für die freien Journalisten.

Hier können sich interessierte Journalisten anmelden!

Digital Crossmedia Journalist

 

Social Media und Content-Marketing, Internetrecht, Informations- und Wissensmanagement, suchmaschinen-optimiertes Texten, die eigene Online-Reputation und Influencer Marketing, aber auch Foto- und Videoproduktion, Blogredaktion sowie Monitoring- und Evaluationstechniken: Mit der Weiterbildung erwerben freie Journalisten alle Kompetenzen, um die neuen digitalen Herausforderungen optimal meistern zu können. Die Dozenten sind Experten auf ihrem Gebiet und arbeiten seit Jahren sehr erfolgreich.

Wer kann Digital Crossmedia Journalist werden?

Zielgruppe für die geförderte Maßnahme sind freie Journalisten in Nordrhein Westfalen, die ihre digitalen Kompetenzen erweitern möchten. In Zeiten, in denen laut einer Studie der LfM die Anzahl der Print-Produkte rückläufig ist, sehen die Förderer die neuen Medien als Chance an, die Meinungsvielfalt auf regionaler und lokaler Ebene zu forcieren. Aktuell verweisen sie auf 93 Online Angebote von Journalisten in NRW. Wegen der  großen Fluktation in diesem Bereich (mehr als die Hälfte der in der Studie von 2012 recherchierten Online Angebote seien mittlerweile wieder offline) ist es wichtig, noch mehr Journalisten für  die Welt des Digitalen zu begeistern.

Anmeldung und Informationen

Alle Details und die Online Anmeldung zum Digital Crossmedia Journalist

Kontaktdaten
Business Academy Ruhr GmbH
Königswall 36
44137 Dortmund
Tel.: 0231/ 77 64 150
E-Mail: info@business-academy-ruhr.de

In Zusammenarbeit mit:

Grimme-Akademie-Logo

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Irene Mechsner ist Kommunikationswissenschaftlerin M.A. und arbeitet als Redaktionsassistentin in einem Verlag. Darüber hinaus interessierte sie sich für das digitale Business – insbesondere für das Online Marketing. Mit Herzblut unterstützt sie das Business-Academy-Ruhr-Team beim Unternehmensblog.