Business-Academy-Ruhr.de - Wir leben Social Media

BARsession zum Thema „Crowdfunding – Nieder mit den Banken?! Und wo sind die Alternativen?“

Kulturschaffende tun es, Game-Entwickler tun es, Musiker, Wissenschaftler und Start Ups tun es: Geht es um  die Finanzierung von Projekte, Geschäftsideen oder Produkte heißt mittlerweile für viele die Lösung „Crowdfunding „. Mit Erfolg. Doch was steckt dahinter? Das erfahren Besucher am 14. April 2014 auf der BARsession, der Web 2.0 Konferenz, die die Business Academy Ruhr zusammen mit fünf Kooperationspartnern veranstaltet. Um 18 Uhr dreht sich im Daddy Blatzheim, An der Buschmühle im Westfalenpark, alles rund um das alternative Finanzierungsmodell.

Top-Speaker Prof. Dr. Ralf Beck, Buchautor und selbst Investor

BARsession Crowdfunding

Prof. Dr. Ralf Beck spricht auf der BARsession über Crowdfunding.

Crowdfunding (crowd = Menschenmasse; funding = Finanzierung) ist ein noch sehr junger Begriff. Laut Wikipedia wird der Begriff Crowdfunding in der Google-Suche erstmals im Jahr 2006 relevant. Heute ist das Phänomen weit verbreitet. Tendenz steigend. Immer mehr Crowdfunding-Plattformen und viele Erfolgsgeschichten sorgen dafür, dass dieses Finanzierungsmodell abseits der Banken sich durchsetzt.

Die Umsetzung funktioniert immer ähnlich. Für eine Aktion, ein Projekt oder ähnliches wird Kapital benötigt. Der Initiator versucht über die Darstellung seiner Idee im Internet Kapitalgeber zu gewinnen. Crowdfunding lohnt sich für beide Seite: dem Ideengeber und dem Geldgeber.

Demokratisierung des Finanzbereiches über das Web 2.0, Bankalternativen, Informationen über neue Anlage- und Finanzierungsformen über das Internet sowie Erläuterungen zu den Themen Crowdfunding, Crowdinvesting und Crowdlending: Das sind die Schwerpunkte des Top-Speackers Prof. Dr. Ralf Beck auf der BARsession. Nach dem Vortrag stellt sich der Experte den Fragen der Teilnehmer.

Aktuelles zum Thema Crowdfunding:

 

Die BARsession: Aktuelles aus der Social Media Welt, Workshops und Netzwerken

Um 18 Uhr startet die BARsession mit dem Essen. Anschließend präsentiert das Team der Business Academy Ruhr die NewsSpots aus der Social Media Welt. Das Internet ist kurzlebig. Ständige Updates und immer neue Trends. Was ist Hip? Was ist neu? Wo liegt im Web 2.0. der Fokus? Nach diesen Spots sind alle wieder auf dem aktuellsten Stand. Dann folgt der Vortrag des Top-Speakers. Anschließend können die Teilnehmer in vier bis fünf Workshops selbst aktiv werden bevor der Abend gegen 23 Uhr endet.

Ort der BARsession:
“Schürmanns” im Westfalenpark (Daddy Blatzheim), 44139 Dortmund, An der Buschmühle 3 (Sackgasse ganz durchfahren bis zum Parkplatz F3)
Öffentliche Verkehsmittel: U45 oder U 49 bis “Westfalenpark” (Fußweg ca. 10 Minuten)
Durch das Tor in den Westfalenpark, links vor dem “Schürmanns” Treppe hoch zur Lokalität „Daddy Blatzheim”

Kosten:
Für das Buffet wird ein Betrag von 15 Euro (einschl. Ticketgebühr) erhoben – Getränke werden gesondert berechnet.

Jetzt zur BARsession anmelden!

Bitte über Xing hier (mit Tickets – bitte ausgedruckt mitbringen)

Und das ist neu: Ab sofort sind wir im Veranstaltungsteam zu Fünft. Begeistert von der überwältigenden Resonanz der bisherigen BarSessions unterstützen nun auch Sixclicks, das Social Media Team und Textprovider die bisherigen Veranstalter (Business Academy Ruhr & Wirtschaftsförderung Dortmund). Gute Neuigkeiten auch für die Gäste: Das verteilt nicht nur die Kosten auf mehr Köpfe – auch Sie als Besucher dürfen sich auf zukünftig noch mehr spannende Aktionen und Ideen freuen!

“Wir danken DOKOM21 für die freundliche Unterstützung durch die Bereitstellung des WLAN Hotspots für alle unsere BarSession Gäste”

Noch Fragen? Einfach jetzt mit uns Kontakt aufnehmen!

 

Tel.: 0231/ 77 64 150
Mobil: 01761/ 77 64 150
E-Mail: info@business-academy-ruhr.de

 

Irene Mechsner ist Kommunikationswissenschaftlerin M.A. und arbeitet als Redaktionsassistentin in einem Verlag. Darüber hinaus interessierte sie sich für das digitale Business – insbesondere für das Online Marketing. Mit Herzblut unterstützt sie das Business-Academy-Ruhr-Team beim Unternehmensblog.